Bildgebende diagnostische Verfahren
bei Completdent

Bildgebende Diagnoseverfahren



Dentaldiagnostik: Welche Verfahren gibt es?



Die Sichtuntersuchung von Zähnen und Zahnfleisch mit Spiegel und Sonde ist der wichtigste Teil der regelmäßigen Kontrolle beim Zahnarzt. Sie ist Ausgangspunkt jeder zahnärztlichen Behandlung und aller weiteren Diagnostik, insbesondere durch bildgebende Verfahren.

Bildgebende Verfahren, die verborgene Strukturen sichtbar machen, ermöglichen eine präzisere Diagnose und somit auch eine bessere Planung, Durchführung und Kontrolle der Behandlung. Die Visualisierung am Bildschirm verbessert zudem die Kommunikation von Arzt und Patient.

In der CompletDent Zahnklinik in Budapest steht den Ärzten ein hochmoderner Instrumentenpark zur Verfügung. Wir nutzen alle Möglichkeiten der zahnmedizinischen Diagnostik, um stets die besten Behandlungsmöglichkeiten aufzeigen zu können. Wir arbeiten mit:

  • Intraoralkamera
  • digitalem Röntgen – Panoramaröntgen und intraorales Röntgen
  • digitale Volumentomographie (DVT, auch: 3D-CT)

Jetzt unverbindlich Beratungs-Termin vereinbaren

Gnathologie: Funktionsdiagnostik des Kausystems



Die Gnathologie befasst sich mit der Funktion des Kausystems, um Kiefergelenkbeschwerden zu beheben. Auch bei Verdacht auf eine Kraniomandibuläre Dysfunktion, die sich häufig durch diffuse Symptome von Kopfschmerzen über Schwindel bis hin zu Wirbelsäulenproblemen äußert, ist eine gnathologische Untersuchung angezeigt.

Die beiden Schlüsselaspekte der Funktionsdiagnostik sind:

  • Okklusion, d. h. die Kontaktpunkte der Zahnreihen von Ober- und Unterkiefer, wobei jeweils verschiedene Kieferstellungen betrachtet werden
  • Artikulation, d. h. die Verschiebung der Zahnreihen gegeneinander infolge von Bewegungen des Unterkiefers

Bei der gnathologischen Untersuchung kommen neben traditionellen Hilfsmitteln wie Artikulations- bzw. Okklusionsfolien zunehmend digitale Diagnosegeräte zum Einsatz. Diese ermöglichen hochpräzise Analysen unter Zusammenführung verschiedener Datensätze.

Unsere Fachzahnärztin für Gnathologie in der CompletDent Zahnklinik in Budapest arbeitet mit:
  • DIR®-System (DIR = Dynamics and Intraoral Registration)
  • SICAT FUNCTION (DIGITALE FUNKTIONSDIAGNOSTIK)
  • iDentis


Intraoralkamera: Klarer Blick in den eigenen Mundraum



Dank der Intraoralkamera können wir Ihnen nicht nur erklären, sondern auch zeigen, worum es geht: Wenn das Kamera-Handstück über die Zahnreihe geführt wird, können Sie am Bildschirm jedes Zahnproblem genau erkennen und sich gut informiert für einen Behandlungsplan entscheiden.

Digitales Röntgen in der Zahnmedizin: Panoramaröntgen und intraorales Röntgen



Das digitale Röntgen ist eines der am häufigsten benutzten, bildgebenden Verfahren. Die Geräte arbeiten mit minimaler Strahlung, die von hochempfindlichen Sensoren empfangen und digital transformiert wird.


Beim digitalen Röntgen wird ein klassisches 2D-Bild erstellt. Die Röntgenstrahlung macht die Zahn- und Knochenstrukturen unterhalb des Zahnfleischs sichtbar und bietet zudem Einblick in schwierig einsehbare Zahnzwischenräume. In unserer Budapester Zahnklinik nutzen wir das digitale Röntgen für:



Digitales Röntgen mit dem Panoramaröntgengerät



Das digitale Panoramaröntgengerät erstellt eine vollständige 2D-Aufnahme vom Gebiss.


Digitales Röntgen mit dem Intraoralgerät



Die intraorale Kamera fokussiert auf ein bis zwei Zähne und eignet sich daher zur Detaildiagnostik,beispielsweise zur Abklärung möglicher kariöser Stellen in einem Zahnzwischenraum oder unter einer Füllung bzw. künstlichen Zahnkrone.


Vor- und Nachteile: Wann ist digitales Röntgen sinnvoll?



Das digitale Röntgen gehört zu den modernen Diagnosemethoden der Zahnmedizin. Es ist für den Patienten komfortabel und absolut schmerzfrei. Die Aufnahmen sind äußerst präzise, schnell und einfach sowie ohne Einsatz von Chemikalien anzufertigen.

Sie ermöglichen die Auswertung und Vergrößerung am Bildschirm und lassen sich auf beliebigen Speichermedien ablegen und transportieren.


Nachteilig ist allein die Strahlendosis. Allerdings ist diese so gering, dass das digitale Röntgen als absolut ungefährlich einzustufen ist. Im Vergleich zur DVT ((Digitale Volumentomographie), könnte auch die Zweidimensionalität der Bilder als nachteilig gewertet werden.

Das digitale Röntgen empfiehlt sich somit als diagnostische Maßnahme, wenn die weitere Behandlungsplanung einen Einblick in die inneren Strukturen von Zähnen und/oder Kieferknochen erforderlich macht und eine zweidimensionale Darstellung genügt.

Jetzt Termin vereinbaren

Die DVT (Digitale Volumentomographie) in der Zahnmedizin



Die digitale Volumentomographie gehört zu den modernsten bildgebenden Diagnosemethoden der Zahnmedizin und wird oft auch als 3D-CT (3D-Computertomographie) bezeichnet.

Aber keine Angst, Sie werden nicht in die klassische CT-Röhre geschoben, sondern stehen ganz komfortabel. Das Gerät durchleuchtet den Kiefer mit einem kegelförmigen Strahlenbündel – daher heißt es auf Englisch Cone Beam CT.

Die Röntgenstrahlen erzeugen in Sekundenschnelle hunderte Einzelaufnahmen, aus denen ein dreidimensionales Modell von Kiefern und Zähnen entsteht. Der Zahnarzt kann das Modell am Bildschirm beliebig drehen und sich verschiedenste Schnittbilder anzeigen lassen.


Damit ermöglicht die 3D-CT die präzise Diagnose von versteckten Kariesläsionen, Knochengeschwülsten (Exostosen) und parodontalen Defekten. Die frühzeitige, korrekte Diagnose und computergestützte Behandlungsplanung tragen zur Minimierung postoperativer Komplikationen bei.

In der CompletDent Zahnklinik in Budapest nutzen wir das DVT vor allem für:



Welche Vorteile bietet die digitale Volumentomographie (3D-Computertomographie)?



Die modernen DVT-Geräte in unserer Budapester Zahnklinik arbeiten mit äußerst geringen Strahlenmengen. Sie sind einfach und sicher zu bedienen und verwenden keine Chemikalien.

DVT-Aufnahmen schaffen ein dreidimensionales Modell, das feinste Strukturen auf Zehntelmillimeter genau abbildet und in beliebigen Ansichten auf dem Bildschirm darstellt. Sie sind für die Diagnostik – gerade im Bereich der Endodontie, Oralchirurgie und Implantologie – unverzichtbar.

Sind Sie mit der Untersuchung bei Ihrem Zahnarzt unzufrieden? Leiden Sie unter einem bislang ungeklärten Zahnproblem? Dann kontaktieren Sie uns und lassen Sie sich über die Möglichkeiten der modernen bildgebenden Diagnostik als Grundlage einer hochwertigen Zahnbehandlung beraten!

Wie hoch ist die Strahlenbelastung bei digitalem Röntgen und DVT?



Die zusätzliche Strahlenbelastung durch die Anfertigung digitaler Röntgenaufnahmen bzw. einer digitalen Volumentomographie ist sehr gering und bei Einhaltung der vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen absolut ungefährlich.

Lassen Sie sich jetzt beraten

Welche Diagnoseverfahren werden von der Krankenkasse übernommen?



Die Kostenübernahme vonseiten der gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland ist stets im Einzelfall zu klären. Grundsätzlich gilt:

  • Kosten für digitales Röntgen werden bei Vorlage einer medizinischen Indikation grundsätzlich übernommen.
  • Kosten für eine DVT werden grundsätzlich nicht übernommen. In der CompletDent Zahnklinik bieten wir diese Untersuchung für unsere Patienten kostenlos an!

Bei uns stehen Ihre Zahngesundheit und Ihr Komfort im Fokus: Der Einsatz der intraoralen Kamera gehört bei uns selbstverständlich zum Service. Hierfür entstehen Ihnen keine Zusatzkosten.

Vereinbaren Sie jtzt einen Termin

CompletDent
1139 44 Gömb Budapest Pest Hungary
00800 844 28282 €€€
Budapest
Sie benötigen eine Zahnbehandlung? Bei CompletDent erhalten Sie eine präzise Diagnose, Planung, Durchführung und Kontrolle Ihrer Zahnbehandlung. Kontaktieren Sie uns!
War der Artikel informativ? Empfehlen Sie ihn weiter!
Artikel ausdrucken
Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns!
Letzte Änderung: 31. März 2020
Kontaktformular
* Ihr Name:
* Ihre E-Mail:
Telefon oder Handy:
Wir helfen Ihnen!
KOSTENLOSE RUFNUMMER: 00800 844 28282
Rufen Sie uns jetzt an und Sie bekommen von uns sofort in deutscher Sprache eine Antwort auf Ihre Frage!
Die letzten 5 Artikel:
Wann ist es ratsam, Weisheitszähne zu entfernen?
24 Oktober 2019
Weisheitszähne: Alle Infos zu Weisheitszahn-OP, Kosten und wann es nicht notwendig ist sie ziehen zu lassen in unserem Expertenratgeber. | Jetzt informieren!
Weiterlesen
Behandlung von Zysten im Mund
24 Oktober 2019
Was sind Zysten? Lesen Sie alles Wissenswerte zu Symptomen und Behandlung im Expertenratgeber der CompletDent Zahnklinik. | Jetzt informieren!
Weiterlesen
Chirurgische Entfernung von Weisheitszähnen
24 Oktober 2019
Weisheitszähne: Alles Wissenswerte zur Entfernung von Weisheitszähnen im Expertenratgeber der CompletDent Zahnklinik. | Jetzt informieren!
Weiterlesen
Schöne Zähne ganz schnell – mit Veneers (Verblendschalen)
8 März 2019
Die Anfertigung von Veneers stellen ein weniger bekanntes – aber immer beliebteres - Gebiet der ästhetischen Zahnheilkunde dar. Mithilfe von Veneers können kleinere Defekte verblendet bzw. die Form der Zähne geändert werden, aber auch zur Korrektur von verfärbten, gelblichen Zähnen ist dieser Eingriff hervorragend geeignet.
Weiterlesen
Keine Kompromisse: Zirkonkronen
8 März 2019
Statistiken lügen nicht, und sie zeigen bezüglich der Mundhygiene der europäischen Bevölkerung ein ziemlich düsteres Bild. Sie zeigen, dass sogar bei Kindern von 12 Jahren 0,5-3,5 Zähne von Karies befallen sind, und auch bei Menschen im Alter von 35-44 Jahren ist der Anteil von Zahnfleischerkrankungen beträchtlich (5-0%).
Weiterlesen