Kostenerstattung Krankenkasse

Kostenerstattung

Wer sich dafür entscheidet, seinen Zahnurlaub in Budapest zu verbringen, kann sich sicher sein, dass seine Reise nicht nur finanziell, sondern auch in medizinischer Hinsicht rentieren wird, denn die Preise sind im Vergleich zu denen in Deutschaland wesentlich niedriger, andererseits wird in Ungarn mit denselben Materialien wie in Westeuropa gearbeitet.

Das alles wird durch das Fachwissen unserer Fachärzte und durch die modernste Technologie ergänzt, was den Patienten ein ausgezeichnetes Ergebnis garantiert.

Dank der modernen Anfertigungsverfahren erteilen wir für alle zahntechnischen Arbeiten eine internationale Garantie.

Da unsere Mitarbeiter über hervorragende Fremdsprachenkenntnisse (Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch, Russisch) verfügen, verläuft die Kommunikation zwischen den Patienten und dem Personal reibungslos.

Diesen Faktoren ist zu verdanken, dass wir in den vergangenen Jahren mehrere hundert Patienten aus Deutschland in der CompletDent Zahnklinik erfolgreich behandelt haben.

Möchten Sie wissen, ob die von den ungarischen Zahnkliniken und Zahnpraxen durchgeführten Zahnbehandlungen von Ihrer Krankenkasse bezuschusst werden? Und wenn ja, dann in welcher Höhe und unter welchen Bedingungen?

Sind Sie darauf gespannt, warum unsere früheren Gäste es für eine ausgezeichnete Entscheidung halten, statt der zu viel teureren Preisen arbeitenden Zahnkliniken CompletDent gewählt zu haben, und ob Sie irgendwelche Nachteile hinnehmen mussten, indem Sie nach Ungarn gefahren sind?

Mit solchen und auch ähnlichen Fragen haben sich viele deutschsprachige Patienten beschäftigt, denn mehrere tausend von ihnen machen sich Jahr für Jahr wegen der günstigen – jedoch ausgezeichneten – zahnmedizinischen Versorgung auf den Weg nach Budapest.

Sie konnten erfahren, mit welchen einmaligen Vorteilen diese Entscheidung einhergeht, und wie viel Geld sie mit den Dienstleistungen solcher Zahnkliniken wie CompletDent sparen können.

Diese Zusammenfassung dient Ihrer Aufklärung, wenn Sie sich schon darüber Gedanken gemacht haben, wegen einer Zahnbehandlung nach Ungarn zu reisen, und wenn Sie Angst haben, dass diese Entscheidung eventuell mit Nachteilen einhergehen kann, wenn Sie die Kostenerstattung bei Ihrer Krankenkasse beantragen.

Werden die in Ungarn vorgenommenen Zahnbehandlungen von den deutschen Krankenkassen bezuschusst?



Beginnen wir mit der kurzen Antwort: ja.

Laut des Gesundheitsmodernisierungsgesetzes vom 1. Januar 2004 haben Versicherte der gesetzlichen, deutschen Krankenkassen Anspruch auf Kostenerstattung zahnmedizinischer Dienstleistungen innerhalb der Europäischen Union.

Da Ungarn ein Mitgliedstaat der Europäischen Union ist, bekommen Sie bezüglich der in einer ungarischen Zahnklinik durchgeführten Behandlungen die gleichen Zuschüsse wie es bei einer deutschen Zahnarztpraxis oder Zahnklinik der Fall wäre. Nur die von den Krankenkassen erwarteten und vorgeschriebenen Voraussetzungen müssen erfüllt werden.

Und CompletDent hat alles dafür getan, damit Sie von einem sicheren Hintergrund in Budapest erwartet werden:
  • die Eingriffe werden von hochqualifizierten Zahnärzten durchgeführt,
  • die Arbeit der Ärzte wird von einem High-Tech-Instrumentenpark unterstützt,
  • im Hintergrund arbeitet ein strenges Qualitätssicherungssystem,
  • und jeder Patient erhält die nötige Dokumentation.

Die Mitarbeiter unserer Zahnklinik kennen alle bezüglichen Vorschriften, und halten die Erwartungen der deutschen Krankenkassen genau ein, so können Sie darauf vertrauen, dass Sie die Rückerstattung nach der Behandlung zu Hause restlos bekommen.

Informationen über Zuschüsse bei Zahnbehandlungen in Ungarn



Die Leistung der Krankenkassen wird von der in den meisten Fällen angewandten und in medizinischer Hinsicht erforderlichen zahnärztlichen Versorgung bestimmt.

Die am 1. Januar 2004 in Kraft getretene Bestimmung bietet außergewöhnliche Vorteile, weil Sie sich für sämtliche medizinisch anerkannten Versorgungsformen mit Zahnersatz, wie zum Beispiel für Zahnkronen, Zahnbrücken und Zahnimplantate entscheiden können und zugleich zum Zuschuss Ihrer Krankenkasse berechtigt sind.

Sei es eine Zahnkrone, eine Zahnbrücke oder eine Prothese, sie haben die Möglichkeit, sich die beste Lösung auszusuchen, um die damit verbundenen Vorteile zu nutzen.

Im Falle der zur Regelversorgung gehörenden Zahnbehandlungen können Sie mit einem Festzuschuss von 50 Prozent rechnen. Wenn Sie aber regelmäßig an den Reihenuntersuchungen teilnehmen, kann die Höhe des Zuschusses sogar 65 Prozent betragen.

Und das Wichtigste: die Höhe des Zuschusses bleibt unverändert, wenn Sie eine günstigere Zahnbehandlung in einem der Mitgliedstaaten der Europäischen Union – somit auch in Ungarn – in Anspruch nehmen.

Und was bedeutet das genau? Soviel, dass Sie durch Zahnbehandlungen in Ungarn sehr viel Geld sparen können: wegen der billigeren Versorgung und des unveränderten Zuschusses verringert sich nämlich die Höhe des Eigenanteils.

Können Sie vor einer Zahnbehandlung eine bessere Nachricht bekommen als diese?

Was man beachten sollte: Zahnimplantate werden nicht bezuschusst



Das Einsetzen von Zahnimplantaten wird von den deutschen Krankenkassen nicht bezuschusst, deshalb ist es in diesen Fällen von besonderer Wichtigkeit, dass Sie sich für eine solche Lösung entscheiden, die billig ist, die aber zugleich auch Ihren Erwartungen entspricht.

CompletDent ist der Garant für das Niveau der deutschen zahnmedizinischen Versorgung, und verfügt über die nötige Erfahrung auf dem Gebiet Kostenerstattung mit gesetzlichen Krankenkassen.

Unsere Mitarbeiter sprechen auf muttersprachlichem Niveau Deutsch, und stehen jeden Tag mit den größeren deutschen Krankenkassen in Kontakt. Diese im Laufe der Jahre entstandene Routine und die enge Beziehung helfen uns dabei, dass jeder Geschäftsgang reibungslos abgewickelt wird.

Was gehört zur Regelversorgung?



In allen Fällen erklären wir unseren Patienten, dass obwohl Zahnimplantate nicht bezuschusst werden, erhalten alle Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen für den sich auf dem Zahnimplantat befindenden Zahnersatz (Suprakonstruktion) einen Zuschuss, dessen Höhe sich danach richtet, welche Regelversorgungsleistung für den Befund des Patienten festgelegt worden ist.

Gemäß den zur Regelversorgung gehörenden Dienstleistungen wird die Höhe des Zuschusses festgelegt. Dadurch werden
  • die durchschnittlichen Zahnarztkosten,
  • sowie die Materialkosten

gedeckt.

Der Zuschuss kann für medizinische anerkannten Zahnersatz, d.h. für Zahnkronen, Zahnbrücken und Prothesen in Anspruch genommen werden.

Die ersten Schritte: das müssen Sie vor der Anreise erledigen



Eine der wichtigsten Voraussetzungen der von den deutschen Krankenkassen garantierten Kostenerstattung ist das vorherige Konsultationsgespräch. Wenn Sie zur Zahnbehandlung nach Ungarn fahren möchten, müssen Sie Ihrer Krankenkasse noch vor dem Antritt Ihrer Reise einen detaillierten Heil- und Kostenplan einreichen.

Der Heil- und Kostenplan wird von Ihrem Zahnarzt erstellt (wenn Sie sich also für uns entscheiden, dann von einem Mitarbeiter von CompletDent), und Sie haben diese Ihrer Krankenkasse zu verschicken. Anschließend legt die Krankenkasse die Höhe des Zuschusses fest, und gibt ihre Zustimmung dafür, dass die Zahnbehandlung im Ausland durchgeführt wird.

In komplexeren Fällen kann die Krankenkasse die Hilfe eines Gutachters anfordern, um festzustellen, ob die geplante Behandlung zielgerecht und wirtschaftlich ist. Der Gutachter darf bezüglich der Zahnbehandlung jedoch nur Vorschläge machen, in die tatsächliche Versorgung darf er sich nicht einmischen.

Wenn die Krankenkasse den eingereichten Behandlungsplan genehmigt, kann die Zahnklinik sofort mit der Behandlung beginnen.

Wie wird abgerechnet?



Am Ende der Versorgung erhalten Sie eine Rechnung über die von CompletDent durchgeführten Zahnbehandlungen, und danach begleichen Sie die auf der Rechnung angeführte Summe in unserer Zahnklinik. Die detaillierte, deutschsprachige Rechnung reichen Sie anschließend Ihrer Krankenkasse ein, die Ihnen den festgelegten Zuschuss überweist.

Und genau wie viel?

Im Vergleich zu den Preisen in Deutschland können Sie eine Kostenersparnis von bis zu 70 Prozent erreichen, wenn Sie sich für Ungarn – etwa für CompletDent -entscheiden.

Es lohnt sich auch darauf aufzupassen, dass sich die Höhe des Zuschusses mit einem Bonus erhöht, wenn Sie regelmäßig zur Kontrolluntersuchung gehen, bzw. wenn Sie sich Ihre Zähne regelmäßig putzen und pflegen. Wenn Sie nachweisen können, dass Sie den Zahnarzt in den letzten 5 Jahren vor der Behandlung regelmäßig aufgesucht haben, dann kann sich die Höhe des Zuschusses um 20 Prozent steigern.

„Bekomme ich in Ungarn dieselbe Qualität?”



Absolut!

Die in Ungarn durchgeführten Zahnbehandlungen sind in qualitativer Hinsicht völlig mit den in Deutschland oder in anderen westeuropäischen Ländern vorgenommenen Eingriffen gleichzusetzen.

Die ungarischen Fachärzte verfügen über umfangreiche Kenntnisse und große Erfahrung, und die verwendeten Materialien werden von weltberühmten deutschen, schweizerischen und italienischen Firmen hergestellt.

CompletDent hat sich auf den Empfang der deutschen Patienten vorbereitet, und mit konzentrierter Arbeit wird Zahnersatz bei uns in viel kürzerer Zeit angefertigt, wie es bei einer durchschnittlichen deutschen Zahnpraxis der Fall ist.

Da wir mit dem Zahntechniklabor jeden Tag Hand in Hand zusammenarbeiten, bekommen unsere Patienten ihren Zahnersatz sehr schnell, und haben die Möglichkeit, ohne Zeitverschwendung nach Hause zu fahren. Jede Art von Zahnersatz wird nicht in China, sondern – mithilfe des nötigen Qualitätssicherungshintergrunds - in einem anerkannten, ungarischen Zahntechnikerlabor angefertigt.

CompletDent und ihre Ärzte entsprechen den von den deutschen Krankenkassen festgelegten Vorschriften und Erwartungen, und die Zahnklinik arbeitet mit einem strengen Qualitätssicherungssystem.

Unsere Mitarbeiter sprechen ausgezeichnet Deutsch, und geben Ihr Bestes, damit Sie sich in Ungarn richtig wohl fühlen können.

Einige konkrete Beispiele, was für eine Kostenersparnis Sie erzielen können, wenn Sie sich für CompletDent entscheiden:



An erster Stelle müssen wir erwähnen, dass die zahnmedizinische Versorgung mit künstlichen Zahnwurzeln von den Krankenkassen nicht bezuschusst wird, so trägt der Patient die Kosten des Implantats und die der damit verbundenen Dienstleistungen in voller Höhe selbst. Das gilt für die Kontrolluntersuchungen und auch für Medikamente, die auf einem Privatrezept verordnet wurden.

Für den sich auf dem Zahnimplantat befindenden Zahnersatz (Suprakonstruktion) erhalten Versicherte der deutschen Krankenkassen einen Festzuschuss. Wie hoch der Zuschuss ist, richtet sich nach der Regelversorgung, die für Ihren Befund festgesetzt wurde.

Die deutschen Krankenkassen dürfen nur in wenigen, fest definierten Ausnahmen die Kosten für Implantate und den darauf getragenen Zahnersatz übernehmen. Über die Voraussetzungen werden Sie von Ihrem behandelnden Zahnarzt aufgeklärt.

Zur Überprüfung reichen Sie bitte vor Beginn der Behandlung eine Kostenaufstellung von Ihrem behandelnden Kieferchirurgen oder Zahnarzt ein. Ihre Fragen bezüglich des Antragsverfahrens beantworten wir gern.

1. Beispiel
Wenn Sie im Oberkiefer 5 Teleskopkronen benötigen, dann müssen Sie dafür in Deutschland etwa 7.000 Euro bezahlen.

Dank den niedrigen Lohn- und Laborkosten kostet das in Ungarn höchstens 2.400 Euro, und für einen 10-12-tägigen Aufenthalt haben Sie nicht mehr als 300-400 Euro zu bezahlen.

Die deutschen Krankenkassen bezuschussen Teleskopkronen mit 300-400 Euro, was in diesem Fall 1.500-2.000 Euro bedeutet, so können Patienten selbst dann mehr als 4.000 Euro ersparen, wenn wir selbst die Kosten der Hin- und Rückreise miteinberechnen.

2. Beispiel
Gesetzt den Fall, dass es im Unter- oder Oberkiefer des Patienten keine Zähne gibt (Zahnlosigkeit), und wenn man zur Restaurierung 4 Zahnimplantate und eine Stegprothese braucht, dann muss man dafür in Deutschland durchschnittlich 11.000 Euro bezahlen.

Wenn Sie dieselbe Dienstleistung bei CompletDent in Anspruch nehmen, dann müssen Sie dafür nur 4.500 Euro bezahlen. Die Aufenthaltskosten in Budapest, in denen sowohl die Unterkunft als auch die Verpflegung inkludiert sind, sind nicht höher als 800 Euro.

Obwohl die Versorgung mit Zahnimplantaten nicht zu den von den Krankenkassen bezuschussten Dienstleistungen gehören, zahlen sie im Falle einer Stegprothese 600 Euro, was ein relativ hoher Betrag ist.

Die Patienten können also – sogar die Reisekosten miteinberechnet – mehr als 6.000 Euro sparen.

3. Beispiel
Es kommt oft vor, dass man zur kompletten Restaurierung des Gebisses des Patienten 6 Zahnimplantate und 12 Metallkeramikkronen benötigt. Eine solche Versorgung ist besonders arbeitsintensiv und kostet in Deutschland mehr als 15.000 Euro.

Bei CompletDent brauchen Sie für dieselbe Zahnbehandlung und für dieselbe Versorgung nicht mehr als 6.400 Euro bezahlen. Für den Aufenthalt müssen Sie im Höchstfall mit 800-900 rechnen. Metallkeramikkronen werden von den Krankenkassen mit 134,87-269,74 Euro bezuschusst (in besonders schweren Fällen kann der Zuschuss sogar 367,70 Euro betragen).

Die Patienten können also selbst dann mehr als 9.000 Euro ersparen, wenn die Zuschusshöhe nur 150 Euro beträgt.

4. Beispiel
Wenn man 7 zur Restaurierung des Patientengebisses 7 Zirkonkronen braucht, dann muss man dafür in der Bundesrepublik etwa 5.200 Euro hinblättern.

Bei CompletDent brauchen Sie aber nur ca. 2.200 Euro bezahlen. Dank dem schnellen und modernen Herstellungsverfahren betragen die Aufenthaltskosten in Budapest nur 400-450 Euro.

Die Krankenkassen bezahlen denselben Zuschuss wie es bei Metallkeramikkronen der Fall ist, so kann der Patient eine Kostenersparnis von mehr als 3.000 Euro erreichen.

5. Beispiel
Im Falle einer unteren und oberen Rundbrücke betragen die Kosten der Zahnbehandlung in Deutschland etwa 13.200 Euro.

CompletDent bietet dieselbe Dienstleistung für nur 4.900 Euro. Der Aufenthalt in Budapest kostet ca. 650 Euro. Die deutschen Krankenkassen bezuschussen diese Versorgung ziemlich großzügig mit 319,77-639,54 Euro. In besonders schweren Fällen kann der Zuschuss sogar 735,02 Euro betragen.

Alles in allem können Sie bei dieser Versorgung eine Kostenersparnis von 6.000 Euro erzielen.

13 gute Gründe, warum es sich lohn, sich für die CompletDent Zahnklinik in Budapest zu entscheiden:



1. Im Vergleich zu den Preisen in Deutschland können Sie eine Kostenersparnis von 70% erreichen.

2. Die zur Erstellung Ihres Behandlungsplans erforderliche Voruntersuchung können Sie sowohl in Deutschland als auch in Ungarn durchführen lassen.

3. Ihren individuellen Kostenplan erstellen wir in kürzester Zeit, so können Sie schnell entscheiden, ob Ihnen das Angebot entspricht.

4. Alle unsere Mitarbeiter sind hervorragend qualifiziert und sprechen fließend Deutsch und Englisch. Einige Mitarbeiter sprechen auch Italienisch, Französisch und Russisch, deshalb gibt es keine Kommunikationsprobleme zwischen dem Patienten und dem Personal von CompletDent.

5. Schon seit mehreren Jahren arbeiten wir mit ausgezeichnet ausgebildeten Partnerärzten in Deutschland zusammen, die alle notwendigen Vor- und Nachuntersuchungen sowie die jährlich stattfindende Kontrolluntersuchung vornehmen können.

6. Dank unseren professionellen Behandlungen behandelten wir schon mehrere hundert deutsche Patienten in unserer Zahnklinik.

7. In allen Behandlungsräumen führen wir unsere Arbeit mit der modernsten Technik und den zuverlässigsten Materialien aus.

8. Für alle von uns angefertigten zahntechnischen Arbeiten erteilen wir eine internationale Garantie von 1-5 Jahren.

9. Auf Wunsch stellen wir Ihnen günstige Transfermöglichkeiten zur Verfügung.

10. Unseren Taxi-Service können Sie zwischen Ihrer Unterkunft und der CompletDent Zahnklinik kostenlos in Anspruch nehmen.

11. Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen vor, während und auch nach der Behandlung jederzeit gerne zur Verfügung.

12. Sie können Ihre Zahnbehandlung mit einem angenehmen Aufenthalt in Budapest verbinden, wo die Besucher von Hunderten von Sehenswürdigkeiten, ausgezeichneter Gastronomie und der allgemein bekannten ungarischen Gastfreundschaft erwartet werden.

13. Auf Wunsch bieten wir Ihnen abwechslungsreiche Freizeitprogramme in ganz Ungarn an.

Kostenerstattung
CompletDent
Kostenerstattung
1139 44 Gömb Budapest Pest Hungary
+361 €€€
Budapest
Zahnklinik Budapest: Kostenerstattung✓ Bezuschussung von deutschen Krankenkassen✓ Das sollten Sie beachten✓ Informieren Sie sich kostenlos bei uns - Unser freundliches Team spricht fließend Deutsch. Wir freuen uns auf Sie!
War der Artikel informativ? Empfehlen Sie ihn weiter!
Artikel ausdrucken
Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns!
Letzte Änderung: 02. Januar 2018
Wir helfen Ihnen!
KOSTENLOSE RUFNUMMER: 00800 844 28282
Rufen Sie uns jetzt an, und Sie bekommen von uns sofort in deutscher Sprache eine Antwort auf Ihre Frage!
Die letzten 5 Artikel:
Was ist die CAD/CAM-Technologie, und warum ist diese Methode so revolutionär?
12 Juli 2018
Die CAD/CAM-Technologie gilt als das modernste Verfahren in der Zahntechnik: mit der computergesteuerten Planung und Umsetzung kann man einzigartige Vorteile erzielen.
Weiterlesen →
Wie verläuft die Wurzelkanalbehandlung? Wissenswertes, Interessantes
9 Juli 2018
Es handelt sich um einen Routineeingriff, trotzdem fürchten sich heutzutage immer noch sehr viele Menschen davor: die Wurzelkanalbehandlung ist ein lebenswichtiger Eingriff, womit wir in der Lage sind, den verletzten Zahn vor dem Ausziehen zu retten.
Weiterlesen →
Alles, was man über Zahnschmerzen wissen sollte
23 April 2018
Es gibt wenige so unangenehme Dinge, die den Alltag so unerträglich machen, wie Zahnschmerzen. In diesem Artikel stellen wir Ihnen die wichtigsten Informationen vor, die mit diesem Problem zusammenhängen.
Weiterlesen →
Wir stellen Ihnen den „stillen Zerstörer” vor
16 Januar 2018
Zwei Drittel der Erwachsenenbevölkerung sind von Parodontitis betroffen, aber viele wissen nicht einmal davon. Kann man dem Problem überhaupt vorbeugen, und wenn nicht, wie kann es dann behandelt und geheilt werden?
Weiterlesen →
Das modernste bildgebende Verfahren in der Zahnmedizin: die 3D CT stellt sich vor
22 August 2017
Zahnklinik Budapest: Wissenswertes zum modernsten bildgebende Verfahren in der Zahnmedizin✓ 3D CT✓ Hoch präzise Diagnostik✓ Unterschied zwischen 3D CT & Panoramaröntgen✓ Bei uns erleben Sie modernste Technik für Ihre Zahngesundheit!
Weiterlesen →