Herausnehmbare Prothese

Herausnehmbare Prothesen: Die komfortable Zahnersatz-Lösung

Herausnehmbare Prothesen dienen als Zahnersatz bei teilweise oder vollständig zahnlosem Kiefer. In der CompletDent Zahnklinik in Budapest bieten wir zahlreiche moderne Kombi-Lösungen mit besonders hohem Tragekomfort und sicherem Halt.



Welche Arten von herausnehmbarem Zahnersatz gibt es?



Herausnehmbarer Zahnersatz besteht aus einer künstlichen Zahnreihe, die sowohl im Oberkiefer wie auch im Unterkiefer eingepasst werden kann. Man unterscheidet:

  • Voll- bzw. Totalprothesen für den gesamten Kiefer
  • Teilprothesen für einen zahnlosen Kieferabschnitt

Jede Prothese verfügt über eine individuelle Auflage- und Befestigungskonstruktion, zu der auch Gaumenplatten bzw. Gaumen-/Transversalbügel oder Unterzungen-/Sublingualbügel zählen können.

Teilprothesen: Die Lösung für größere Zahnlücken



Zahnlücken, die nicht durch eine Zahnbrücke geschlossen werden können, werden mit einer Teilprothese bzw. partiellen Prothese versorgt. Diese kann - je nach Position - mit einem stabilisierenden Gaumen- oder Unterzungenbügel versehen sein.

Teilprothese für das Schließen von Zahnlücken
Teilprothese für das Schließen von Zahnlücken

Modellgussprothesen: Kostengünstige Lösung mit Metallgerüst



Das aus einer Metalllegierung gegossene Gerüst sorgt für Stabilität und Passgenauigkeit. Darauf ruhen die künstlichen Zahnkronen, die Prothesenbasis sowie ggf. zusätzliche Befestigungselemente.

Interimsprothesen: Provisorische Versorgung nach der Extraktion



Wenn vor Anfertigung der dauerhaften Prothese nicht erhaltungsfähige Zähne entfernt werden müssen, erhält der Patient eine Interims- bzw. Übergangsprothese, um die Wartezeit bis zur Anfertigung der endgültigen Prothese zu überbrücken.

Vollprothesen: Die Lösung bei vollständiger Zahnlosigkeit



Bei vollständig zahnlosem Kiefer bzw. nicht erhaltungswürdiger Restbezahnung ist eine Vollprothese erforderlich. Neben klassischen, schleimhautgetragenen Prothesen gibt es auch implantatgetragene Kombi-Lösungen, die mehr Tragekomfort und Stabilität bieten.

Die Vollprothese bei vollständiger Zahnlosigkeit
Die Vollprothese bei vollständiger Zahnlosigkeit

Wie werden herausnehmbare Prothesen hergestellt?



Herausnehmbare Prothesen werden stets individuell gefertigt: Als Grundlage für die Arbeit des Zahnlabors dient ein vom Zahnarzt erstellter Abdruck. Beim Einpassen wird die Prothese ggf. nachbearbeitet, um eine optimale Passung zu gewährleisten.

Wie lange dauert die Fertigung einer Prothese?



In der CompletDent Zahnklinik profitieren Sie von der engen Zusammenarbeit von Zahnärzten und Zahntechnikern. Dies gewährleistet eine genaue Passung und kurze Fertigungszeiten. In der Regel vergehen vom ersten Behandlungstermin bis zum Einpassen der endgültigen Prothese nur 10-12 Tage.

Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin!

Welche Materialien werden zur Herstellung verwendet?



Herausnehmbare Prothesen bestehen aus einem ausgeklügelten Materialmix:

  • Metalle, insb. Chrom-Cobalt-Molybdän-Legierung bei Modellgussprothesen sowie Befestigungselemente
  • Kunststoffe, insb. für den Prothesensattel sowie auch die künstlichen Zahnkronen
  • Keramik, insb. für die künstlichen Zahnkronen

Die Fertigung der künstlichen Zahnkronen aus Zirkonoxid, einer HighTech-Keramik bietet eine sehr natürliche Optik und zudem große Stabilität. Für Allergiker und Menschen mit Metallunverträglichkeiten empfehlen wir zudem gänzlich metallfreie Lösungen.

Wie werden herausnehmbare Prothesen befestigt?



Die Befestigung herausnehmbarer Prothesen erfolgt mittels:
  • Metallklammern
  • Druckknopfsystemen
  • Teleskopkronen
  • Geschiebe- und Riegelkonstruktionen
  • Stegkonstruktionen
  • Locatoren oder Kugelkopfankern
  • Unterdruck


Wie können Teilprothesen befestigt werden?



Teilprothesen werden an der verbliebenen Restbezahnung befestigt, wobei auf eine gute Verteilung der Druck- und Zugbelastung zu achten ist.

Wie werden Modellgussprothesen befestigt?



Bei Modellgussprothesen bieten sich zwei Befestigungsoptionen:

  • mit elastischen Metallklammern, die um die Pfeilerzähne gelegt werden
  • mit Druckknöpfen, deren Gegenstück am überkronten Zahn oder als Stiftanker in der Zahnwurzel befestigt ist


Klammerprothesen: Einfachste Befestigung mit Metallklammern



Bei der Klammerprothese ruhen die künstlichen Zahnkronen auf einer einfachen Kunststoffbasis mit Befestigungsklammern. Klammerprothesen dienen vor allem als Interimsprothesen. Als dauerhafte Versorgung werden Klammerprothesen heutzutage nicht mehr gefertigt, da die moderne Prothetik weitaus bessere Optionen bietet.

Klammerprothese mit Befestigungsklammern
Klammerprothese mit Befestigungsklammern

Teleskopprothesen: Sicherer Halt durch Doppelkronen



Die Teleskopprothese wird mit Doppelkronen, den sog. Teleskopkronen, befestigt. Die Innenkronen werden auf den Pfeilerzähnen befestigt. Die Außenkronen sind in das Prothesengerüst eingearbeitet und werden passgenau auf die Innenkronen geschoben.

Teleskopprothese mit den sogenannten Teleskopkronen
Teleskopprothese mit den sogenannten Teleskopkronen

Geschiebeprothesen: Hoher Tragekomfort mit cleverem Stecksystem



Die Geschiebeprothese wird an überkronten Pfeilerzähnen oder Zahnimplantaten befestigt, die mit einer Matrize versehen sind. Die darin einrastende Patrize ist in das Prothesengerüst eingearbeitet. Riegelkonstruktionen folgen einem ganz ähnlichen Prinzip.

Stegprothesen: Stabiles Einrasten von Steg und Stegreiter



Stegprothesen verfügen über eine längliche Aussparung, den sog. Stegreiter - der dazu passende Steg ist fest zwischen den überkronten Pfeilerzähnen zementiert.

Kontaktieren Sie jetzt unsere Experten

Wie können Vollprothesen befestigt werden?



Bei Vollprothesen unterscheidet man die klassische schleimhautgetragene Prothese sowie implantatgetragene Kombi-Lösungen.

Klassische Vollprothesen: Je besser der Sitz, desto größer die Haftwirkung



Bei der klassischen Vollprothese liegt der Prothesensattel auf dem Kieferkamm auf. Zudem haben:

  • Oberkieferprothesen eine Gaumenplatte, die durch Unterdruck am Gaumen gehalten wird; der Halt der Prothese kann durch Haftcremes verbessert werden.
  • Unterkieferprothesen einen Unterzungenbügel.


Implantatgetragene Prothesen: Sichere Verankerung im Kieferknochen



Das Einsetzen von Zahnimplantaten mit geeigneten Aufsätzen ermöglicht die stabile Befestigung herausnehmbarer Vollprothesen. Mögliche Implantataufsätze sind:

  • Locatoren
  • Kugelkopfanker
  • Stege

Das Prothesengerüst verfügt jeweils über das passende Gegenstück, also bspw. kugelförmige Aussparungen, die auf den Kugelkopfankern einrasten.


Tipps zur Eingewöhnung beim Tragen einer herausnehmbaren Prothese



In den ersten 1-2 Wochen ist das Tragen der neu eingepassten Prothese oft noch etwas ungewohnt. Doch keine Sorge, Sie werden sich schnell an Ihre ‘Dritten’ gewöhnen! Beschleunigen können Sie den Eingewöhnungsprozess mit folgenden Tipps:

  • Beginnen Sie mit weichen und vorgeschnittenen Speisen, um das Abbeißen und Kauen zu trainieren.
  • Lutschen Sie Mentholbonbons, um Reizungen der Mundschleimhäute vorzubeugen bzw. zu beruhigen.
  • Nutzen Sie die von uns empfohlenen Übungen zur Gesichtsgymnastik, um die Muskulatur gezielt zu trainieren.


Wie hoch sind die Kosten für herausnehmbare Zahnprothesen?



Die Kosten für herausnehmbare Zahnprothesen hängen jeweils von der individuellen Ausgangssituation, der gewählten Konstruktionsweise sowie den Materialien ab. Die CompletDent Zahnklinik bietet Ihnen stets einen Preisvorteil gegenüber Deutschland, Österreich oder der Schweiz!
Ihr Preis in der CompletDent Zahnklinik in Budapest
Preise in Deutschland, Österreich & der Schweiz
Totalprothese
ab 650 Euro
ab 1200 Euro (D)
ab 1000 Euro (A)
ab 2000 Euro (CH)
implantatgetragene Totalprothese
ab 2300 Euro
ab 4000 Euro (D)
ab 37000 Euro (A)
ab 5500 Euro (CH)

Zahnersatzrechner

Bei Zahnbehandlungen in Budapest können Sie bis zu 70% sparen - vergleichen Sie selbst!

Nutzen Sie unseren Kostenrechner, um einen Preisvergleich für die geplante Behandlung zu erhalten!
Metall-Keramik Krone
Zirkon Krone
Teleskop-Krone
Implantat
0
0
0
0
hu flag compare
de flag compare
at flag compare
ch flag compare


Die Vor- und Nachteile von herausnehmbarem Zahnersatz



Bei der Entscheidung für eine Zahnersatz-Lösung sind die Vor- und Nachteile der verschiedenen Varianten individuell abzuwägen. In der CompletDent Zahnklinik beraten wir Sie gern!

Lassen Sie sich jetzt gratis beraten!

Welche Vorteile bieten herausnehmbare Prothesen?



Das Herausnehmen der Prothese erleichtert deren Säuberung wie auch die Mundpflege. Teleskop-, Steg- und Geschiebeprothesen bieten eine gute Ästhetik, hohen Tragekomfort und sicheren Halt; Teleskopprothesen lassen sich bei weiterem Zahnverlust zudem gut erweitern. Bei vollständiger Zahnlosigkeit bieten implantatgetragene Vollprothesen sicheren Halt für die ‘Dritten’ beim Essen, Sprechen und Lachen.

Welche Nachteile haben herausnehmbare Prothesen?



Die Nachteile hängen jeweils von der gewählten Konstruktionsweise ab:

  • klassische Vollprothesen: längere Eingewöhnungs- & Übungsphase beim Sprechen und Essen, Fremdkörpergefühl, Geschmacksverlust
  • implantatgetragene Prothesen: OP & mehrmonatige Einheilphase, erhöhte Anforderungen an die Mundhygiene, Periimplantitis-Risiko, höhere Kosten
  • Modellgussprothese: sichtbare Klammern mit erhöhter Belastung und ggf. Schädigung der Pfeilerzähne; bei Druckknopf am Stiftanker erhöhte Entzündungsneigung der Zahnwurzel
  • Geschiebeprothese: aufwändige und kostenintensive Herstellung , nicht erweiterbar
  • Teleskopprothese: aufwändige und kostenintensive Herstellung, starkes Beschleifen der Pfeilerzähne für die Doppelkronen


Herausnehmbare Prothese oder festsitzender Zahnersatz: Welcher Zahnersatz ist für mich der richtige?



Die Entscheidung zwischen einer herausnehmbaren Prothese und festsitzendem Zahnersatz - also einer implantatgetragenen Rundbrücke - ist stets individuell zu treffen.

Wann lohnt sich eine herausnehmbare Prothese?



Eine herausnehmbare Prothese ist zumeist kostengünstiger als eine festsitzende Lösung. Gerade Kombi-Lösungen bieten hervorragende Resultate in Sachen Optik und Tragekomfort. Ist eine geeignete Restbezahnung vorhanden, bieten sich zahngetragene Teilprothesen an; ansonsten stellen implantatgetragene Vollprothesen geringere Anforderungen an die Stabilität des Kieferknochens als eine festsitzende Lösung.

Wann ist festsitzender Zahnersatz die bessere Lösung?



Festsitzender Zahnersatz lohnt, wenn die Knochenqualität eine Implantation ermöglicht und eine besonders hochwertige Lösung mit äußerst natürlichem Tragegefühl und perfekter Optik gewünscht wird.

Ob Prothese oder implantatgetragene Brücke: Die Reise nach Budapest lohnt in jedem Fall! In der CompletDent Zahnklinik erhalten Sie stets eine persönliche Beratung und eine erstklassige Behandlung zu unschlagbar günstigen Preisen!

Daten werden verarbeitet...

ajax loader

Die Datenverarbeitung kann von der Größe der Dateien abhängend mehrere Minuten dauern. Bitte warten Sie...

Wurden Sie bereits in unserer Klinik behandelt?
Welche Behandlung wird benötigt?
Empfinden Sie Angst bei einer zahnärztlichen Behandlung?
* Ihr Name:
* Ihre E-Mail:
Telefon oder Handy:
Dürfen wir Sie zurückrufen?
Möchten Sie Anlagen beifügen?
(z.B. Röntgenbild, Kostenplan, Foto)
1. Anlage beifügen:
2. Anlage beifügen:
3. Anlage beifügen:
4. Anlage beifügen:
5. Anlage beifügen:
Wie können wir Ihnen weiterhelfen?
* Creditcard:


Herausnehmbare Prothese
CompletDent
Herausnehmbare Prothese
1139 44 Gömb Budapest Pest Hungary
00800 844 28282 €€€
Budapest
Sie benötigen eine herausnehmbare Prothese? Die CompletDent Zahnklinik in Budapest bietet Ihnen eine komfortable & günstige Lösung. Rufen Sie uns an!
War der Artikel informativ? Empfehlen Sie ihn weiter!
Artikel ausdrucken
Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns!
Letzte Änderung: 03. April 2020
Kontaktformular
* Ihr Name:
* Ihre E-Mail:
Telefon oder Handy:
Wir helfen Ihnen!
KOSTENLOSE RUFNUMMER: 00800 844 28282
Rufen Sie uns jetzt an und Sie bekommen von uns sofort in deutscher Sprache eine Antwort auf Ihre Frage!
Die letzten 5 Artikel:
Wann ist es ratsam, Weisheitszähne zu entfernen?
24 Oktober 2019
Weisheitszähne: Alle Infos zu Weisheitszahn-OP, Kosten und wann es nicht notwendig ist sie ziehen zu lassen in unserem Expertenratgeber. | Jetzt informieren!
Weiterlesen
Behandlung von Zysten im Mund
24 Oktober 2019
Was sind Zysten? Lesen Sie alles Wissenswerte zu Symptomen und Behandlung im Expertenratgeber der CompletDent Zahnklinik. | Jetzt informieren!
Weiterlesen
Chirurgische Entfernung von Weisheitszähnen
24 Oktober 2019
Weisheitszähne: Alles Wissenswerte zur Entfernung von Weisheitszähnen im Expertenratgeber der CompletDent Zahnklinik. | Jetzt informieren!
Weiterlesen
Schöne Zähne ganz schnell – mit Veneers (Verblendschalen)
8 März 2019
Die Anfertigung von Veneers stellen ein weniger bekanntes – aber immer beliebteres - Gebiet der ästhetischen Zahnheilkunde dar. Mithilfe von Veneers können kleinere Defekte verblendet bzw. die Form der Zähne geändert werden, aber auch zur Korrektur von verfärbten, gelblichen Zähnen ist dieser Eingriff hervorragend geeignet.
Weiterlesen
Keine Kompromisse: Zirkonkronen
8 März 2019
Statistiken lügen nicht, und sie zeigen bezüglich der Mundhygiene der europäischen Bevölkerung ein ziemlich düsteres Bild. Sie zeigen, dass sogar bei Kindern von 12 Jahren 0,5-3,5 Zähne von Karies befallen sind, und auch bei Menschen im Alter von 35-44 Jahren ist der Anteil von Zahnfleischerkrankungen beträchtlich (5-0%).
Weiterlesen