Kosten für Zahnersatz
bei CompletDent in Budapest

Wieviel darf eine Parodontosebehandlung kosten?

Eine Parodontosebehandlung wird durchgeführt, um Entzündungen des Zahnhalteapparats (Parodontose, Parodontitis) mitsamt ihrer unangenehmen Begleiterscheinungen einzudämmen. Die Parodontosebehandlung lindert akute Schmerzen, verhindert den drohenden Zahnverlust und verbessert die Ästhetik von Zähnen und Zahnfleisch.




Aus Patientensicht ist eine Parodontosebehandlung mit vielen Fragen verbunden: Welches Verfahren ist das richtige? Vertraut man sich dem heimischen Zahnarzt an oder sucht man einen Spezialisten auf? Und wie steht es um die Kosten der Parodontosebehandlung?

All diese Fragen möchten Ihnen die CompletDent-Fachzahnärzte mit diesem Text beantworten. Sie erfahren:

  • welche Umstände die Kosten einer Parodontosebehandlung beeinflussen,
  • welche Kosten von der Krankenkasse übernommen werden,
  • wie viel eine Parodontosebehandlung im Ausland kostet,
  • welche Nachsorge-Kosten entstehen können und
  • wie viel Sie mit der Parodontosebehandlung in der CompletDent Zahnklinik sparen können.

Die im folgenden angeführten Preise gelten, sofern nicht anders vermerkt, für die Zahnbehandlung in der CompletDent Zahnklinik in Budapest. Zum Vergleich werden abschließend auch die Preise in Deutschland, Österreich und der Schweiz besprochen, zudem erhalten Sie einen Überblick über die Kosten für eine Parodontosebehandlung im Ausland.

Wie entstehen die Kosten für eine Parodontosebehandlung?



Die Kosten für eine Parodontosebehandlung richten sich vor allem nach folgenden Faktoren:

  • Schweregrad der Parodontose
  • Art der Behandlung: Basisbehandlung, chirurgischer Eingriff und ggf. weitere Behandlungen
  • gewählte Behandlungstechnik: Handinstrumente vs. Laser und Co.

Für die folgenden Beispiele von Knochenaufbau-Behandlungen nennen wir Ihnen stets den Preis unserer Klinik. Damit Sie einen direkten Vergleich haben, gehen wir abschließend auch auf die Kosten in Deutschland, Österreich und der Schweiz wie auch in anderen Ländern ein.

In diesem Text können wir Ihnen natürlich nur allgemeine Informationen zu den Behandlungskosten bieten. Wenn Sie einen individuellen Behandlungsplan inkl. Kostenvoranschlag einholen möchten, berät Sie unser erfahrenes Ärzteteam gern persönlich!

JETZT INDIVIDUELLEN KOSTENVORANSCHLAG EINHOLEN

So errechnen sich die Kosten für Parodontosebehandlungen nach Schweregrad der Erkrankung



Auch für die Parodontitis gilt: Je früher die Erkrankung erkannt wird, desto einfacher und besser lässt sie sich behandeln. Das hat selbstverständlich auch Auswirkungen auf die Behandlungskosten!

Niedrigere Kosten für eine Parodontosebehandlung im Anfangsstadium



Eine Parodontitis beginnt nur selten an der Zahnwurzelspitze, sondern meist mit der Entzündung der Zahnfleischränder. Dann legt der einsetzende Zahnfleischrückgang die Zahnhälse frei. Hier genügt oft eine Basisbehandlung, die Sie in der CompletDent Zahnklinik für nur 80 bis 120 Euro durchführen lassen können.

Fortgeschrittene Parodontitis macht die Behandlung kostenaufwendiger



Wenn sich die Parodontitis ausweitet, entstehen tiefe Zahnfleischtaschen, der Zahnhalteapparat wird zunehmend zerstört und die Zähne beginnen sich zu lockern, bis hin zum Zahnverlust.

Hier ist eine chirurgische Behandlung erforderlich (unser Preis: 100 Euro / Zahn), zudem kann auch eine Zahnfleischplastik und/oder eine Versorgung mit Zahnersatz nötig werden.

Die verschiedenen Stadien der Parodontitis
Die verschiedenen Stadien der Parodontitis

Wie unterscheiden sich die Kosten je nach Art der benötigten Parodontosebehandlung?



Der wichtigste Kostenfaktor ist die Art des Eingriffs: Genügt eine Basisbehandlung oder ist die Zahnbettentzündung so weit fortgeschritten, dass ein chirurgischer Eingriff erforderlich ist?

Diese Kosten erwarten Sie bei einer Basisbehandlung für Parodontose



Bei der Basisbehandlung werden die freiliegenden Zahnhälse und Wurzelansätze von harten Zahnbelägen und Bakterien gereinigt und mechanisch geglättet. Der Eingriff erfolgt nicht-chirurgisch und wird daher auch als geschlossene Parodontosebehandlung bezeichnet; in der CompletDent Zahnklinik kostet dies 150 Euro / Keifer.



Fortgeschrittene Parodontose: So teuer ist der chirurgische Eingriff



Bei der offenen Parodontosebehandlung wird das Zahnfleisch chirurgisch geöffnet, um eine Reinigung der Wurzeloberfläche bis in die tiefen Zahnfleischtaschen hinein zu ermöglichen. Dieser Eingriff kostet bei uns 140 Euro / Zahn.

Wie hoch sind die Kosten einer Transplantation im Rahmen einer Parodontosebehandlung?



Freiliegende Zahnhälse und Wurzelansätze sind nicht nur unschön, sondern auch ein erhöhtes Risiko für die Zahngesundheit. Hier kann eine Zahnfleischtransplantation Abhilfe schaffen, die die CompletDent-Oralchirurgen bereits ab 500 Euro / Region anbieten.

Mehr Informationen zu diesem Eingriff finden Sie in unserem Beitrag zur Zahnfleischplastik.

Welchen Einfluss hat ein zusätzlich benötigter Zahnersatz auf die Kosten?



Wenn eine fortgeschrittene Parodontitis zur irreversiblen Lockerung bzw. zum Verlust von Zähnen führt, ist eine Versorgung mit Zahnersatz erforderlich. Welche Möglichkeiten es dabei gibt und wie teuer diese sind, erläutern unsere CompletDent Prothetik-Experten im Text zu den Kosten von Zahnersatz.

JETZT BERATUNGSTERMIN VEREINBAREN

Wie wirkt sich die gewählte Behandlungstechnik auf die Kosten für die Parodontosebehandlung aus?



In der CompletDent Zahnklinik in Budapest bieten wir Ihnen modernste Parodontosebehandlungen, die bessere Ergebnisse erzielen als herkömmliche Methoden, die allerdings auch etwas teurer sind.

Als Grundlage einer effektiven Parodontosebehandlung empfehlen wir stets eine professionelle Zahnreinigung (PZR), die sämtliche Zahnoberflächen von harten und weichen Zahnbelägen befreit.

Parodontosebehandlung mit Vector®-Therapie



Das Vector®-Verfahren ist eine besondere Form der Ultraschall-Behandlung, die eine spezielle Schleif-/Polierflüssigkeit verwendet. Diese weitestgehend berührungs- und schmerzfreie Behandlung erhalten Sie bei CompletDent für nur 300 Euro.

Moderne Verfahren: Das kostet eine Parodontosebehandlung mittels Lasertherapie



Die Reinigung der Zahnhälse und Wurzeloberflächen erfolgt traditionell mit Handinstrumenten. Sanfter und effektiver ist die Behandlung mit dem Softlaser, der die Keime zuverlässig abtötet, kleine Blutungen stillt und die Heilung befördert – bei uns schon ab 490 Euro!

So viel kostet eine Parodontosebehandlung mit Emdogain



Emdogain ist ein Gel, das auf die gereinigte Wurzeloberfläche aufgetragen wird und die Regeneration des Zahnhalteapparats messbar beschleunigt. Eine Emdogain-Behandlung erhalten Sie in unserer Budapester Zahnklinik ab 120 Eur / Zahn.

Strahlendes Lächeln mit gesundem Zahnfleisch nach der Parodontosebehandlung
Strahlendes Lächeln mit gesundem Zahnfleisch nach der Parodontosebehandlung

Wovon hängt die Kostenübernahme der Krankenkassen bei Parodontosebehandlungen ab?



Wenn Sie eine Parodontosebehandlung benötigen, können Sie auf eine anteilige Kostenübernahme durch die Krankenkasse zählen.

Wie unterscheiden sich die übernommenen Kosten je nach Versicherung?



Wenn Sie gesetzlich versichert sind, muss die Kostenübernahme für die Parodontosebehandlung bei der Krankenkasse beantragt werden. Die Höhe der Erstattung ist für alle GKV-Mitglieder gleich, d. h. für die Parodontosebehandlung gelten bei der Barmer dieselben Regeln wie bei der Techniker Krankenkasse (TKK) oder bei der IKK.

Eine wiederholte Parodontosebehandlung bezahlen AOK und Co. frühestens nach 2 Jahren.

Eine konventionelle Parodontosebehandlung stellt eine Regelleistung dar



Die konventionelle Parodontosebehandlung (Basisbehandlung mit Handinstrumenten, bei Bedarf auch chirurgischer Eingriff) ist eine Regelleistung. Die Kosten hierfür werden von allen gesetzlichen und privaten Kassen übernommen.

Wie hoch sind die Kosten einer Parodontosebehandlung bei einer Privatversicherung?



Bei einer Privatversicherung hängt es von der individuellen Versicherungspolice ab, welche Kosten – über die konventionelle Behandlung hinaus – übernommen werden.

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten für eine Früherkennung?



Im Rahmen der Früherkennung übernimmt die Krankenkasse alle 2 Jahre die Erstellung des Parodontalen Screening Index (PSI). Dabei wird zusätzlich zur regulären Kontrolluntersuchung der Zustand von Zahnfleisch und Zahnhalteapparat evaluiert.

Mit welchem Eigenanteil muss ich für eine Parodontosebehandlung rechnen?



Der Eigenanteil für eine Parodontosebehandlung berechnet sich aus den Gesamtkosten abzüglich des Krankenkassen-Anteils für die Basisbehandlung. Ein Eigenanteil fällt also immer dann an, wenn Sie sich für zusätzliche Leistungen (PZR, Bakterientest) oder besonders sanfte, moderne Behandlungsverfahren (Laser, Emdogain) entscheiden.

Greift bei einer Parodontosebehandlungen die Härtefallregelung?



Die Härtefallregelung bezieht sich auf die Kostenübernahme bei Zahnersatz: Sie besagt, dass die Krankenkasse bei Personen mit besonders niedrigem Einkommen auf Antrag bis zu 100 % der Kosten für eine Zahnersatz-Regelversorgung übernimmt.

Für die Parodontosebehandlung ist die Härtefallregelung nicht anwendbar, hier werden grundsätzlich nur die Kosten der konventionellen Behandlung übernommen.

JETZT TERMIN VEREINBAREN

Wie hoch sind die Preise für eine Parodontosebehandlung im Ausland?



Die Zahnarzt-Preise innerhalb Europas sind sehr verschieden – das gilt auch für Parodontosebehandlungen. Daher lohnt der Vergleich gerade bei aufwändigen Eingriffen mit hohem Eigenanteil!

So hoch sind die Kosten für Parodontosebehandlungen in Deutschland



Bei einer Pardontosebehandlung in Deutschland können Sie mit einer Zuzahlung von 700 Euro für eine Laser-Therapie und 250 Euro / Zahn bei einer Emdogain-Behandlung rechnen.

Mit diesen Kosten für Parodontosebehandlungen rechnen Sie in Österreich



Die Preise der österreichischen Zahnärzte ähneln weitgehend denen in Deutschland.

So viel kostet eine Parodontosebehandlung in der Schweiz



Das allgemein hohe Preisniveau in der Schweiz zeigt sich auch bei Zahnbehandlungen: Die Laser-Therapie für Parodontitis-Patienten kostet 1100 Euro, eine Emdogain-Behandlung 350 Euro / Zahn.

Niedrige Kosten für eine Parodontosebehandlung erwarten Sie in Ungarn



Für eine Parodontosebehandlung im EU-Land Ungarn gelten dieselben Kostenübernahme-Regeln wie in Deutschland. Die Kosten für eine sanfte Laser-Behandlung liegen bei 250 Euro, für die Behandlung mit Emdogain bei 120 Euro / Zahn.

Das sind die Kosten für Parodontosebehandlungen in Polen



Polnische Zahnärzte bieten Laser-Behandlungen für Parodontitis-Patienten ab 300 Euro an, die Kosten für eine heilungsfördernde Therapie mit Emdogain beginnen ab 150 Euro / Zahn.

So viel kostet die Parodontosebehandlung in Tschechien



In Tschechien betragen die Kosten für eine Laser-Behandlung bei Parodontose etwa 300 Euro; der Einsatz von Emdogain kostet etwa 160 Euro / Zahn.

Welche Kosten kommen bei der Nachsorge auf mich zu?



Ob und in welchem Umfang nach einer Parodontosebehandlung ggf. kostenpflichtige Nachsorge-Maßnahmen erforderlich sind, hängt vom Heilungsverlauf ab: Die CompletDent-Experten empfehlen grundsätzlich eine regelmäßige, bedarfsangepasste Professionelle Zahnreinigung (PZR) als Ergänzung zur täglichen Zahnpflege daheim. Neben der jährlichen Erhebung des Parodontalstatus erfolgt bei Bedarf auch eine Nachbehandlung einzelner Zähne (Reinigung und Glättung der Wurzeloberfläche) oder eine medikamentöse Therapie.

Kostenbeispiele zu Parodontitis-Behandlungen im Vergleich



Damit Sie sich ein besseres Bild machen können, stellen wir Ihnen im folgenden einige typische Szenarien für Parodontitis-Behandlungen und die damit verbundenen Kosten in der CompletDent Zahnklinik in Budapest vor:

  • leichte Parodontitis: konventionelle Behandlung mit Handgeräten und herkömmliche Desinfektion: 100 Euro
  • leichte Parodontitis: schonende und zugleich effektive Laser-Behandlung: 200- 250 Euro
  • fortgeschrittene Parodontitis mit starkem Zahnfleischrückgang: Laser-Behandlung und Emdogain-Therapie, Zahnfleischtransplantation (Abdeckung der freiliegenden Zahnhälse) für ein schönes Lächeln: 200 -250 Euro


Errechnen Sie die Kosten für Ihre Parodontosebehandlung mit unserem Kosten-Rechner



Wenn Sie nach Abschluss der Parodontosebehandlung eine Versorgung mit Zahnersatz benötigen, können Sie mit unserem Kosten-Rechner prüfen, welche Kostenersparnis Sie mit einer individuellen Implantat-Lösung aus der CompletDent Zahnklinik im Vergleich zu Ihrem Zahnarzt vor Ort erzielen. Geben Sie einfach Ihre persönlichen Vorstellungen ein und überzeugen Sie sich selbst!

Zahnersatzrechner

Bei Zahnbehandlungen in Budapest können Sie bis zu 70% sparen - vergleichen Sie selbst!

Nutzen Sie unseren Kostenrechner, um einen Preisvergleich für die geplante Behandlung zu erhalten!
Metall-Keramik Krone
Zirkon Krone
Teleskop-Krone
Implantat
0
0
0
0
hu flag compare
de flag compare
at flag compare
ch flag compare


Parodontosebehandlung Kosten
CompletDent
Parodontosebehandlung Kosten
1139 44 Gömb Budapest Pest Hungary
00800 844 28282 €€€
Budapest
Sie möchten frühzeitigen Zahnverlust verhindern? Sparen Sie Kosten bei einer Parodontosebehandlung in der CompletDent Zahnklinik! | Jetzt Termin buchen!
War der Artikel informativ? Empfehlen Sie ihn weiter!
Artikel ausdrucken
Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns!
Letzte Änderung: 29. Oktober 2020
Kontaktformular
* Ihr Name:
* Ihre E-Mail:
Telefon oder Handy:
Wir helfen Ihnen!
KOSTENLOSE RUFNUMMER: 00800 844 28282
Rufen Sie uns jetzt an und Sie bekommen von uns sofort in deutscher Sprache eine Antwort auf Ihre Frage!
Die letzten 5 Artikel:
Wann ist es ratsam, Weisheitszähne zu entfernen?
24 Oktober 2019
Weisheitszähne: Alle Infos zu Weisheitszahn-OP, Kosten und wann es nicht notwendig ist sie ziehen zu lassen in unserem Expertenratgeber. | Jetzt informieren!
Weiterlesen
Behandlung von Zysten im Mund
24 Oktober 2019
Was sind Zysten? Lesen Sie alles Wissenswerte zu Symptomen und Behandlung im Expertenratgeber der CompletDent Zahnklinik. | Jetzt informieren!
Weiterlesen
Chirurgische Entfernung von Weisheitszähnen
24 Oktober 2019
Weisheitszähne: Alles Wissenswerte zur Entfernung von Weisheitszähnen im Expertenratgeber der CompletDent Zahnklinik. | Jetzt informieren!
Weiterlesen
Schöne Zähne ganz schnell – mit Veneers (Verblendschalen)
8 März 2019
Die Anfertigung von Veneers stellen ein weniger bekanntes – aber immer beliebteres - Gebiet der ästhetischen Zahnheilkunde dar. Mithilfe von Veneers können kleinere Defekte verblendet bzw. die Form der Zähne geändert werden, aber auch zur Korrektur von verfärbten, gelblichen Zähnen ist dieser Eingriff hervorragend geeignet.
Weiterlesen
Keine Kompromisse: Zirkonkronen
8 März 2019
Statistiken lügen nicht, und sie zeigen bezüglich der Mundhygiene der europäischen Bevölkerung ein ziemlich düsteres Bild. Sie zeigen, dass sogar bei Kindern von 12 Jahren 0,5-3,5 Zähne von Karies befallen sind, und auch bei Menschen im Alter von 35-44 Jahren ist der Anteil von Zahnfleischerkrankungen beträchtlich (5-0%).
Weiterlesen