Herausnehmbarer Zahnersatz Kosten

Wieviel darf ein herausnehmbarer Zahnersatz kosten?

Herausnehmbarer Zahnersatz dient zur Restauration des vollständig oder teilweise zahnlosen Kiefers. Ob Voll- oder Teilprothese: Die passgenaue Fertigung im Zahnlabor sorgt für eine ansprechende Optik, die Wahl einer geeigneten Befestigung gewährleistet Stabilität und Tragekomfort im Alltag.

Aus Patientensicht stellt sich natürlich auch die Frage nach den Kosten der verschiedenen Varianten von herausnehmbarem Zahnersatz. Diese Frage möchten die Prothetik-Experten der CompletDent Zahnklinik in Budapest mit dem folgenden Text umfassend beantworten:

  • Wovon hängen die Kosten für herausnehmbaren Zahnersatz ab?
  • Wie steht es um die Kostenübernahme durch die Krankenkasse?
  • Wie teuer ist herausnehmbarer Zahnersatz im Ausland?
  • Welche Ersparnis können Sie mit einer Zahnreise nach Ungarn erzielen?

Wenn Sie sich fragen, ob herausnehmbarer Zahnersatz eine geeignete Lösung für Ihr Zahnproblem ist, beraten unsere erfahrenen Fachzahnärzte Sie auch gern persönlich: Nehmen Sie Kontakt auf und lassen Sie sich einen individuellen Heil- und Kostenplan erstellen!

Lassen Sie sich jetzt unverbindlich beraten!



Wonach richten sich die Kosten für herausnehmbaren Zahnersatz?



Herausnehmbarer Zahnersatz bezeichnet verschiedene Prothetik-Lösungen, die – anders als bspw. eine feste Zahnbrückezur Reinigung aus dem Mund genommen werden können. Ausschlaggebend für die Kosten für herausnehmbaren Zahnersatz sind.


Die im folgenden angegebenen Preise für herausnehmbaren Zahnersatz beziehen sich stets auf das Angebot unserer Budapester Zahnklinik. Zum Vergleich gehen wir anschließend auch auf die Preise in den deutschsprachigen Ländern, im EU-Ausland sowie in der Türkei ein.

Zahnersatz Kosten richten sich nach verschiedenen Faktoren
Zahnersatz Kosten richten sich nach verschiedenen Faktoren

Die Kosten für herausnehmbaren Zahnersatz sind abhängig von der gewählten Prothese



Es gibt verschiedene Arten von herausnehmbarem Zahnersatz, deren Preisunterschiede vor allem durch den unterschiedlichen Aufwand in der Fertigung begründet sind.

Hoher Tragekomfort und Flexibilität: Wieviel kostet eine Teleskopprothese?



Eine Teleskopprothese ist eine Teilprothese mit einer Befestigung über Doppelkronen, die passgenau übereinander gleiten. Je nach Zahnsituation kann ein stabilisierender Gaumen- bzw. Sublingualbügel erforderlich sein. In der CompletDent Zahnklinik in Budapest erhalten Sie Teleskopprothesen ab 1.790 Euro – eine ausführliche Preisliste finden Sie in unserem Beitrag: Wie viel darf eine Teleskopprothese kosten?

Geschiebeprothesen: cleveres Stecksystem für hohen Tragekomfort



Eine alternative Variante der Teilprothese ist die Geschiebeprothese, die Sie bei uns ab 2.380 Euro erhalten: Hier sorgt ein ausgeklügeltes Stecksystem für sicheren Halt sowie leichtes Einsetzen und Herausnehmen. Ausführliche Informationen dazu finden Sie in unserem Beitrag über Geschiebeprothesen.

Klammerprothese- bzw. Modellgussprothese: einfach & günstig



Die einfachste Variante der Teilprothese ist die sog. Modellgussprothese mit einer Prothesenbasis aus Metall und Klammern zur Befestigung. Diese Versorgung erhalten Sie bei CompletDent (in den meisten Fällen als Provisorium) für 150 – 250 Euro.

Vollprothese Kosten günstige Alternative für zahnlose Kiefer



Eine klassische Vollprothese ist die günstigste Versorgung bei vollständiger Zahnlosigkeit. In unserer Budapester Zahnklinik erhalten Sie diese bereits ab 650 Euro. Mehr dazu in unserem Artikel über die Kosten von Vollprothesen.

Herausnehmbarer Zahnersatz bei vollständig zahnlosem Kiefer
Herausnehmbarer Zahnersatz bei vollständig zahnlosem Kiefer

Wie viel kostet eine implantatgetragene Zahnprothese?



Eine implantatgetragene Vollprothese überzeugt im Vergleich zur klassischen Variante durch stabilen Halt: Hier droht kein Verrutschen oder Wackeln! Allerdings liegen die Kosten für implantatgetragene Prothesen merklich höher: Ihr CompletDent-Preis für eine Vollprothese auf 2 Implantaten mit Locatoren-System liegt bei ca. 2.300 Euro, für eine Stegprothese auf 4 Implantaten bei 4.700 Euro.

Hier finden Sie weitere Informationen über die Kosten von implantatgetragenen Vollprothesen.

Wie wirkt sich das gewählte Material auf die Kosten für herausnehmbaren Zahnersatz aus?



Die Frage der Materialien betrifft zum einen die Prothesenkonstruktion (Prothesensattel, ggf. Gaumenplatte oder Sublingualbügel, Befestigungselemente, ggf. Zahnimplantate), zum anderen die künstlichen Zahnkronen. Hier bietet die CompletDent Zahnklinik in Budapest sowohl günstige als auch Premium-Varianten.

Die günstigste Variante: herausnehmbarer Zahnersatz aus Metall



Teilprothesen mit einer Prothesenbasis aus Metall sind eine sehr kostengünstige Form von herausnehmbarem Zahnersatz. Eine solche Modellgussprothese erhalten Sie in unserer Budapester Klinik bereits für 150 – 250 Euro.

Wie hoch sind die Kosten für herausnehmbaren Zahnersatz aus Keramik?



Moderne Hightech-Keramiken wie Zirkonoxid ermöglichen sehr hochwertige und langlebige Versorgungen mit erstklassiger Optik. Ob herausnehmbarer Zahnersatz mit Keramik-Kronen gefertigt werden kann, hängt nicht nur von der Prothesenkonstruktion, sondern auch von den individuellen Voraussetzungen jedes Patienten ab.

Eine klassische Vollprothese mit hochwertigen Zirkonkronen erhalten Sie bei uns schon ab 650 Euro, also ohne Aufpreis im Vergleich zu Kunststoff- oder Kompositmaterialien.

Kunststoff als preiswerte Alternative zum herausnehmbaren Zahnersatz aus Keramik?



Moderne Dentalkunststoffe können sowohl für die Prothesenkonstruktion als auch für die künstlichen Zahnkronen genutzt werden. Die Kosten für herausnehmbaren Zahnersatz aus Kunststoff variieren stark: Eine Vollprothesen aus Kunststoff mit innenliegendem Goldnetz kostet Sie bei CompletDent etwa 700 Euro, eine Kunststoff-Klammerprothese zur provisorischen Versorgung erhalten Sie bereits für 180 – 220 Euro.

Sie benötigen herausnehmaren Zahnersatz? Kontaktieren SIe uns!

Mit welchen Kosten muss man je nach Hersteller für herausnehmbaren Zahnersatz rechnen?



In der CompletDent Zahnklinik Budapest wie auch in unserem zahntechnischen Partnerlabor verwenden wir ausschließlich geprüfte Dentalprodukte internationaler Markenhersteller.

Aus Patientensicht ist die Herstellerfrage vor allem bei herausnehmbarem Zahnersatz mit implantatgetragener Verankerung interessant: Wir bieten Ihnen sowohl Implantate von Premium-Herstellern wie Nobel Biocare und Straumann, als auch solide Produkte der Mittelklasse von Camlog und SGS. Mehr dazu lesen Sie hier: Welche Arten von Zahnimplantaten erhalten Sie in der CompletDent Zahnklinik?

So errechnen Sie die Kosten für herausnehmbaren Zahnersatz je nach zu behandelnder Zahnregion



Bei einigen Arten von herausnehmbarem Zahnersatz hängen die Kosten auch davon ab, ob die Versorgung für den Ober- oder Unterkiefer gefertigt wird.

So hoch sind die herausnehmbarer Zahnersatz Kosten für den Oberkiefer



Klassische Vollprothesen für den Oberkiefer sind einfacher zu fertigen als Unterkiefer-Prothesen und daher oft etwas günstiger – bei CompletDent erhalten Sie eine Oberkieferprothese schon ab 650 Euro.

Implantatgetragener herausnehmbarer Zahnersatz für den Oberkiefer dagegen kann höhere Kosten verursachen, da das vergleichsweise geringe Knochenangebot hier oft Knochenaufbaumaßnahmen erfordert.

Preise für herausnehmbaren Zahnersatz im Unterkiefer



Vollprothesen für den Unterkiefer erhalten Sie bei CompletDent in Budapest – trotz der aufwändigeren Fertigung im Vergleich zum Oberkiefer – ebenfalls schon ab 650 Euro.

Die Kosten für implantatgetragenen herausnehmbaren Zahnersatz im Unterkiefer reichen von 2.300 Euro für eine Locatoren-Vollprothese auf 2 Implantaten bis hin zu 4.700 für eine Stegprothese auf 4 Implantaten.

Kosten bei vollständig zahnlosem Kiefer



Bei komplett zahnlosem Kiefer belaufen sich die Kosten für herausnehmbaren Zahnersatz in Form einer klassischen, zweiteiligen Vollprothese auf ca. 1.300 Euro.

Wie errechnen sich die Kosten je nach zu ersetzendem Zahn?



Bei Teilprothesen hängen die Wahl der Prothesenkonstruktion und die Kosten der Versorgung hauptsächlich von Umfang und Position der zahnlosen Kieferregionen ab.

Eine Geschiebeprothese, die bei erhaltener Frontbezahnung beidseits die Backenzähne ersetzt, erhalten Sie bei CompletDent ab 2.500 Euro.

Eine provisorische Klammerprothese zum Ersatz der vier Frontzähne kostet Sie etwa 150 Euro.

Herausnehmbare Teilprothese
Herausnehmbare Teilprothese

Übernahme der Kosten für herausnehmbaren Zahnersatz durch die Krankenkasse



Die Kosten für herausnehmbaren Zahnersatz können Sie ganz oder teilweise von der Krankenkasse erstatten lassen – je nach Versicherungsstatus, Einkommen und gewählter Versorgung.

Unterscheiden sich die übernommenen Kosten je nach Versicherung?



Die Kostenübernahme bei herausnehmbarem Zahnersatz ist bei allen gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland einheitlich geregelt. Das heißt konkret: Egal ob AOK, Barmer oder Techniker Krankenkasse – der Zuschuss für herausnehmbaren Zahnersatz orientiert sich stets an den Kosten der diagnosebezogenen Regelversorgung, die in einem einheitlichen Katalog festgelegt sind.

Der Zuschuss muss unter Vorlage des Heil- und Kostenplans beantragt werden. Wird dieser genehmigt, so werden:

  • im Normalfall bei 60 %
  • bei 5- bzw. 10-jähriger lückenloser Führung des Bonusheftes 70 bzw. 75 %

der Kosten der Regelversorgung von der Krankenkasse erstattet.

Übernimmt meine private Krankenkasse die Kosten für herausnehmbaren Zahnersatz?



Bei Privatversicherungen ist im Normalfall eine Kostenübernahme für die Fertigung von herausnehmbarem Zahnersatz zu erwarten. Inwieweit der Zuschuss die gesetzlichen Vorgaben überschreitet, hängt von der individuellen Versicherungspolice ab.

Wie hoch ist der Eigenanteil für herausnehmbaren Zahnersatz?



Da die gesetzlichen Krankenkassen in der Regel nur einen Teil der Kosten für die Fertigung von herausnehmbarem Zahnersatz übernehmen, ist die Differenz zu den tatsächlichen Kosten der gewählten Versorgung vom Patienten selbst zu zahlen. Dieser Eigenanteil kann gerade bei implantatgetragenen Zahnersatz-Lösungen mehrere hundert Euro betragen.

Gibt es für herausnehmbaren Zahnersatz eine Härtefallregelung?



Menschen mit sehr geringem Einkommen können im Rahmen der sog. Härtefallregelung einen höheren Zuschuss für die Fertigung von herausnehmbarem Zahnersatz beantragen. Bei Modellgussprothesen und klassische Vollprothesen, die als Regelversorgung anerkannt sind, können bis zu 100 % der Kosten übernommen werden. Implantatgetragene Lösungen gelten grundsätzlich nicht als Regelversorgung.

Wie viel kostet herausnehmbarer Zahnersatz im Ausland?



Wer beim Preisvergleich über die Landesgrenzen hinaus schaut, stellt oft fest, dass die Kosten für herausnehmbaren Zahnersatz im Ausland deutlich geringer sind als daheim. Ob eine Zahnreise lohnt, hängt jedoch nicht nur vom Preis, sondern auch von der Behandlungsqualität ab!

Die Qualität der Behandlung ist wichtig
Die Qualität der Behandlung ist wichtig

Herausnehmbaren Zahnersatz zu günstigen Preisen bekommen Sie in Ungarn



Ungarn hat sich europaweit als Hotspot des Zahntourismus etabliert: Viele private Praxen und Kliniken arbeiten nach westeuropäischen Qualitätsstandards, jedoch zu deutlich günstigeren Preisen.

Die Preise für herausnehmbaren Zahnersatz in Ungarn reichen von 150 – 250 Euro für eine provisorische Prothese bis hin zu 4.700 Euro für eine Stegprothese auf 4 Implantaten.

Überzeugen Sie sich selbst von der hervorragenden Behandlungsqualität ungarischer Prothetik-Experten: Lesen Sie, was unsere Patienten über die CompletDent Zahnklinik in Budapest schreiben!

Unverbindlichen Online-Beratungstermin vereinbaren!

Wie hoch sind die Kosten für herausnehmbaren Zahnersatz in anderen europäischen Ländern?



In Ungarn wie auch anderen Mitgliedstaaten der Europäischen Union erhalten Sie dieselben Krankenkassenzuschüsse für die Fertigung von herausnehmbarem Zahnersatz wie daheim. Davon profitieren auch die östlichen Nachbarländer Deutschlands und Österreichs.

Mit diesen Kosten für herausnehmbaren Zahnersatz müssen Sie in Tschechien rechnen



Viele tschechische Zahnärzte werben gezielt um deutschsprachige Patienten. Das Preisniveau ist günstig, liegt bei herausnehmbaren Zahnprothesen jedoch 10 – 15 % über den ungarischen Preisen.

Kosten für herausnehmbaren Zahnersatz bei polnischen Zahnärzten



Auch in Polen können Zahntouristen viel Geld sparen, sollten jedoch stets auf Sprachkenntnisse und Fachqualifikation des behandelnden Arztes achten. Herausnehmbare Zahnprothesen sind etwa 10 % teurer als in Ungarn.

Wie viel kostet herausnehmbarer Zahnersatz in der Türkei?



Das Preisniveau in der Türkei ist etwa gleich wie in Ungarn. Da das Land jedoch nicht zur EU gehört, entfällt hier der Zuschuss der Krankenkasse, der sonst für die Fertigung von herausnehmbarem Zahnersatz gezahlt würde.

Preise für herausnehmbaren Zahnersatz in deutschsprachigen Ländern



Das Preisniveau für Zahnersatz ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz vergleichsweise hoch, was auch die wachsende Popularität von Zahnreisen ins Ausland erklärt. Doch auch daheim ist es oft lohnenswert, ein Zweitangebot eines anderen Zahnarztes einzuholen!

So viel müssen Sie für herausnehmbaren Zahnersatz in Deutschland bezahlen



In Deutschland erhalten Sie einfache Modellgussprothesen ab 300 Euro, für eine implantatgetragene Stegprothese hingegen sollten Sie mit Kosten von ca. 6.500 Euro planen.

Diese Kosten für herausnehmbaren Zahnersatz erwarten Sie beim Zahnarzt in Österreich



Das österreichische Preisniveau für herausnehmbaren Zahnersatz entspricht weitgehend dem deutschen, implantatgetragene Versorgungen sind etwas günstiger.

Wie hoch sind die Preise für herausnehmbaren Zahnersatz in der Schweiz?



Die Schweiz zeigt auch bei herausnehmbarem Zahnersatz das bekannt hohe Preisniveau: Eine einfache Modellgussprothese kostet ca. 1.500 Euro, eine Stegprothese auf 4 Implantaten etwa ab 8.000 Euro.

Wie teuer ist ein provisorischer herausnehmbarer Zahnersatz?



Provisorischer Zahnersatz dient zur Überbrückung der Wartezeit bis zur Fertigung einer dauerhaften Versorgung, sowohl nach Extraktionen wie auch nach dem Einsetzen von Zahnimplantaten. Provisorischer herausnehmbarer Zahnersatz wird oft aus Kunststoff gefertigt, eine einfache Klammerprothese erhalten Sie in der CompletDent Zahnklinik Budapest bereits für 180 – 220 Euro.

Kostenbeispiele zu herausnehmbaren Zahnersatz-Versorgungen im Vergleich



Nach diesem umfassenden Überblick über die preisbestimmenden Faktoren für herausnehmbaren Zahnersatz und das Kostenniveau in den verschiedenen Ländern haben wir hier noch einmal einige typische Beispiele für Sie zusammengestellt. Vergleichen Sie selbst:
Ihr Preis in der CompletDent Zahnklinik in Budapest
Durchschnittspreis in Deutschland
klassische Vollprothese
ab 650 Euro
ab 1.200 Euro
implantatgetragene Vollprothese (2 Implantate mit Locatoren)
2.300 Euro
ab 4.000 Euro
Teleskop-Teilprothese im Oberkiefer mit 3 Doppelkronen
ab 1.900 Euro
3.500 – 6.000 Euro

Direkt auf einen Blick: Berechnen Sie mit dem Kosten-Rechner die Preise für Ihren herausnehmbaren Zahnersatz



Jede Zahnersatz-Lösung ist individuell und so können Sie auch mit unserem Kosten-Rechner alle Parameter individuell einstellen. So sehen Sie direkt, wie teuer Ihre Wunschversorgung in Deutschland, Österreich oder der Schweiz wäre – und welche Ersparnis Sie bei einer Behandlung in der CompletDent Zahnklinik in Budapest erzielen!

Zahnersatzrechner

Bei Zahnbehandlungen in Budapest können Sie bis zu 70% sparen - vergleichen Sie selbst!

Nutzen Sie unseren Kostenrechner, um einen Preisvergleich für die geplante Behandlung zu erhalten!
Metall-Keramik Krone
Zirkon Krone
Teleskop-Krone
Implantat
0
0
0
0
hu flag compare
de flag compare
at flag compare
ch flag compare


Möchten Sie einen individuellen Kostenvoranschlag einholen? Gern erstellen wir Ihnen einen Heil- und Kostenplan nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen, auf Wunsch auch als Zweitangebot zum Kostenvoranschlag Ihres heimischen Zahnarztes!

Kontaktieren Sie uns!

Herausnehmbarer Zahnersatz Kosten
CompletDent
Herausnehmbarer Zahnersatz Kosten
1139 44 Gömb Budapest Pest Hungary
00800 844 28282 €€€
Budapest
Sie benötigen herausnehmbaren Zahnersatz? Bei CompletDent bekommen Sie hochwertigen Zahnersatz zu günstigen Preis! | Jetzt Termin buchen!
War der Artikel informativ? Empfehlen Sie ihn weiter!
Artikel ausdrucken
Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns!
Letzte Änderung: 14. Januar 2021
Kontaktformular
* Ihr Name:
* Ihre E-Mail:
Telefon oder Handy:
Wir helfen Ihnen!
KOSTENLOSE RUFNUMMER: 00800 844 28282
Rufen Sie uns jetzt an und Sie bekommen von uns sofort in deutscher Sprache eine Antwort auf Ihre Frage!
Die letzten 5 Artikel:
Wann ist es ratsam, Weisheitszähne zu entfernen?
24 Oktober 2019
Weisheitszähne: Alle Infos zu Weisheitszahn-OP, Kosten und wann es nicht notwendig ist sie ziehen zu lassen in unserem Expertenratgeber. | Jetzt informieren!
Weiterlesen
Behandlung von Zysten im Mund
24 Oktober 2019
Was sind Zysten? Lesen Sie alles Wissenswerte zu Symptomen und Behandlung im Expertenratgeber der CompletDent Zahnklinik. | Jetzt informieren!
Weiterlesen
Chirurgische Entfernung von Weisheitszähnen
24 Oktober 2019
Weisheitszähne: Alles Wissenswerte zur Entfernung von Weisheitszähnen im Expertenratgeber der CompletDent Zahnklinik. | Jetzt informieren!
Weiterlesen
Schöne Zähne ganz schnell – mit Veneers (Verblendschalen)
8 März 2019
Die Anfertigung von Veneers stellen ein weniger bekanntes – aber immer beliebteres - Gebiet der ästhetischen Zahnheilkunde dar. Mithilfe von Veneers können kleinere Defekte verblendet bzw. die Form der Zähne geändert werden, aber auch zur Korrektur von verfärbten, gelblichen Zähnen ist dieser Eingriff hervorragend geeignet.
Weiterlesen
Keine Kompromisse: Zirkonkronen
8 März 2019
Statistiken lügen nicht, und sie zeigen bezüglich der Mundhygiene der europäischen Bevölkerung ein ziemlich düsteres Bild. Sie zeigen, dass sogar bei Kindern von 12 Jahren 0,5-3,5 Zähne von Karies befallen sind, und auch bei Menschen im Alter von 35-44 Jahren ist der Anteil von Zahnfleischerkrankungen beträchtlich (5-0%).
Weiterlesen