Kosten für Zahnersatz
bei CompletDent in Budapest

Wie viel darf eine Zahnprothese kosten?

Eine Zahnprothese dient als Zahnersatz bei teilweise oder vollständig zahnlosem Kiefer. Die vielfältigen Konstruktions- und Befestigungsvarianten ermöglichen eine sehr individuelle Anpassung. Zudem sind bei der Entscheidung für eine Zahnprothese auch die Kosten zu berücksichtigen.




In diesem Text werden alle Fragen zu den Kosten einer Zahnprothese für den teilweise zahnlosen Kiefer beantwortet – Informationen zu die Kosten einer Vollprothese finden Sie in diesem Text. Dabei erläutern die Prothetik-Spezialisten der CompletDent Zahnklinik in Budapest:

  • welche Faktoren den Preis einer Zahnprothese beeinflussen,
  • welchen Kostenanteil die Krankenkasse bei Teilprothesen übernimmt,
  • wie viel eine Zahnprothese im Ausland kostet,
  • welche Preise für typische Teilprothesen-Versorgungen zu erwarten sind und
  • welche Ersparnis Sie mit einer Zahnprothese aus der CompletDent Zahnklinik erzielen.

Möchten Sie sich lieber gleich persönlich beraten lassen? Unser deutschsprachiges Service-Team freut sich auf Ihre Fragen! Wenn Ihnen bereits ein Heil- und Kostenplan Ihres Zahnarztes vorliegt, erstellen wir Ihnen gerne ein konkurrenzfähiges Angebot.

JETZT ANGEBOT ANFORDERN


Wonach richten sich die Kosten für eine Zahnprothese?



Keine Zahnprothese ist wie die andere – und so können sich auch die Kosten für eine solche Zahnersatz-Lösung stark unterscheiden. Die wichtigsten Bestimmungsfaktoren für den Preis einer Prothese sind:

  • Art bzw. Konstruktion
  • Verankerung auf Implantaten
  • Material
  • Zahnarzt- und Laborkosten
  • Hersteller
  • versorgte Kieferregion

In den folgenden Abschnitten stellen wir Ihnen die Preise für Zahnprothesen aus der CompletDent Zahnklinik in Budapest vor; abschließend gehen wir auf die Preise für vergleichbare Versorgungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie in anderen Ländern ein.

Wie unterscheiden sich die Kosten nach Art der Prothese?



Die erste grundsätzliche Unterscheidung in Teil- und Vollprothese bezieht sich auf den abgedeckten Kieferbereich: Hier soll es hauptsächlich um Teilprothesen zur Versorgung des teilweise zahnlosen Kiefers gehen – ausführliche Infos zu den Kosten einer Vollprothese finden Sie in diesem Artikel.

Klammerprothesen aus Kunststoff: Eine Interimslösung



Die Klammerprothese mit Kunststoffbasis und Halteklammern aus Metall kostet in unserer Klinik ca. 180 bis 220 Euro. Kunststoffprothesen dienen zumeist als temporäre Versorgung.

Sind Modellgussprothesen eine preiswerte Alternative?



Die Kosten für eine Modellgussprothese liegen bei 150 bis 250 Euro. Die Prothesenbasis wird in einem Stück aus Metall gegossen und mit künstlichen Zahnkronen versehen. Zur Befestigung dienen Klammern oder Druckknöpfe, die optimal an die Restbezahnung anzupassen sind. Daher wird die Modellgussprothese manchmal auch als ‘Klammerprothese’ bezeichnet.

Wie hoch sind die Kosten für eine Geschiebeprothese?



Zur Befestigung der Geschiebeprothese dienen zwei passgenau einrastende Bauteile: die Patrize in der Prothesenbasis und die Matrize, die an den überkronten Trägerzähnen angebracht ist. Die künstlichen Zahnkronen der Teilprothese werden im Zahnlabor so gestaltet, dass sie ganz natürlich in die Restbezahnung einfügt. Eine Geschiebeprothese kostet bei uns 2.380 Euro.

Wieviel kostet eine Teleskopprothese?



Eine Teleskopprothese wird über Doppelkronen befestigt: Die Pfeilerzähne tragen die Primärkronen, die Prothesenbasis enthält Sekundärkronen, die passgenau darübergleiten. Die Kosten für eine Teleskopprothese mit 3 Teleskopkronen liegen bei 1.900 Euro. Ausführliche Infos finden Sie in unserem Artikel zu den Kosten für eine Teleskopprothese.

Wie teuer sind implantatgetragene Prothesen?



Die Verankerung einer Prothese auf Zahnimplantaten bietet beste Ästhetik, hohen Tragekomfort und ein sehr natürliches Mundgefühl – allerdings zu deutlich höheren Kosten.

Implantatgetragene Prothesen werden am häufigsten für den vollständig zahnlosen Kiefer angefertigt, ein typisches Beispiel sind Druckknopf- bzw. Locatorenprothesen. Mehr dazu lesen in in unserem Text über implantatgetragene Vollprothesen. Sehr beliebt ist auch die All-on-4-Versorgung für den gesamten Kiefer.

So viel müssen Sie für eine implantatgetragene Stegprothese bezahlen



Eine Stegprothese kann auch als Teilprothese für einen zahnlosen Kieferabschnitt gefertigt werden. Gängiger sind jedoch Vollprothesen mit Stegkonstruktion, die Sie in der CompletDent Zahnklinik ab 4.700 Euro erhalten. Zur Verankerung dienen in der Regel vier Implantate, die mit einem Metallsteg verbunden sind. Die Prothesenbasis rastet mit einem passenden Stegreiter darauf ein.

Wieviel kostet eine implantatgetragene Teleskopprothese?



Bei einer Teleskopprothese können – ergänzend zu den natürlichen Pfeilerzähnen – Implantate eingesetzt werden, die eine zusätzliche Verankerung bieten und ebenfalls eine Primärkrone erhalten. Die Kosten für eine solche Versorgung berechnen sich aus den Kosten für die Teleskopprothese und den Kosten der Zahnimplantation.

Modellguss, Geschiebe, Teleskope, Implantate – welche Prothesenvariante für Sie am besten geeignet ist, ermitteln unsere erfahrenen Zahnersatz-Spezialisten ganz individuell. Dabei werden sowohl Ihre Zahnsituation als auch Ihr Budget berücksichtigt: Nehmen Sie Kontakt auf und lassen Sie sich beraten!

JETZT BERATEN LASSEN

Wie wirkt sich das gewählte Material auf die Kosten der Zahnprothese aus?



Ob Metalle, Kunststoffe oder Keramik – je hochwertiger die Materialien für den Zahnersatz sind, desto höher der Gesamtpreis der Prothese.

Metall ist meist eine kostengünstige Variante



Kostengünstige Nicht-Edelmetall-Legierungen werden z. B. bei Modellgussprothesen verwendet. Bei Teleskopprothesen können jedoch auch hochwertige und entsprechend hochpreisige Edelmetalle, insbesondere Goldlegierungen zum Einsatz kommen.

Kunststoff kann eine preiswerte Alternative zu Metall sein



Vollständig aus Dentalkunststoffen gefertigte Teilprothesen sind eine gute Lösung für Metallallergiker. Dabei stehen flexible und semi-flexible Materialien zur Auswahl.

Lange Haltbarkeit aber hohe Kosten: Die Keramik-Teilprothese



Vollkeramische Zahnkronen bieten grundsätzlich eine hochwertige Alternative mit längerer Lebensdauer und sehr natürlicher Ästhetik. Bei einer Teilprothese hängt es vor allem von der Konstruktion ab, ob eine Versorgung mit Keramik-Kronen möglich ist: Bei Klammer- und Modellgussprothesen ist dies grundsätzlich nicht der Fall, bei Geschiebe- und Teleskopprothesen wägen unsere Prothetik-Experten stets im Einzelfall die Vor- und Nachteile der möglichen Materialien ab.

Davon hängen die Kosten einer Zahnprothese zusätzlich ab



Nicht nur die Art der Prothese und die verwendeten Materialien beeinflussen die Gesamtkosten, auch die Honorar- und Laborkosten sowie die OP-Technik (bei implantatgetragenen Lösungen) spielen hier eine Rolle.

Gerade dieser Faktor begründet den Kostenvorteil der ungarischen Zahnmedizin und damit auch das vorteilhafte Preis-Leistungs-Verhältnis der CompletDent Zahnklinik!


Das sind die Kosten für Zahnprothesen bei unterschiedlichen Herstellern



Diese Kosten kommen bei Zahnprothesen mit Nobel Biocare Implantaten auf Sie zu



Nobel Biocare ist vor allem als Marktführer im Bereich der Zahnimplantate bekannt und somit die erste Wahl für implantatgetragene Prothesen. Die Kosten für ein Nobel Biocare Zahnimplantat aus Titan bzw. Zirkon liegen bei ca. 850 bzw. 950 Euro.

Wie hoch sind die Kosten für eine Prothese von Sunflex?



Sunflex ist ein bekannter Markenhersteller für flexible Kunststoffprothesen. Das biokompatible Nylon-Material bietet nicht nur eine Alternative für Metallallergiker, sondern auch für Patienten, die auf herkömmliche Monomere allergisch reagieren. Sunflex-Prothesen gehören bislang nicht zum Angebot der CompletDent Zahnklinik.

So errechnen Sie die Kosten für eine Zahnprothese je nach Region



Die Kosten einer Zahnprothese unterscheiden sich auch danach, ob sie im Ober- oder Unterkiefer eingesetzt wird.

Mit diesen Kosten müssen Sie bei einer Prothese im Oberkiefer rechnen



Bei Prothesen im Oberkiefer sorgt oft eine Gaumenplatte für den nötigen Halt, bei aufwändigeren Konstruktionen wie bspw. der Teleskopprothese genügt oft ein stabilisierender Bügel. Eine Modellguss-Klammerprothese für den Oberkiefer erhalten Sie ab 150 Euro.

Die Kosten für die Prothese im Unterkiefer sind oftmals höher



Bei Unterkieferprothesen sorgt oft ein Unterzungenbügel für die nötige Stabilität. Während viele Zahnkliniken die Preise für Unterkiefer-Prothesen höher ansetzen als bei vergleichbaren Lösungen im Oberkiefer, gibt es in der CompletDent Zahnklinik in Budapest keinen Aufschlag. Die Kosten für eine im Modellgussverfahren gefertigte Unterkiefer-Prothese liegen bei ca. 150 Euro.

Wie hoch sind die Kosten bei einer Komplettversorgung?



Eine Komplettversorgung des vollständig zahnlosen Ober- und Unterkiefers mit je einer individuellen Vollprothese erhalten Sie ab 650 Euro pro Kiefer. Mehr dazu erfahren Sie in unserem Beitrag zu den Kosten für eine Vollprothese.

Welche Kosten werden bei Zahnprothesen von der Krankenkasse übernommen?



Ob AOK, Barmer oder Techniker – bei den gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland ist die Kostenübernahme für Zahnersatz einheitlich geregelt. Die Krankenkasse übernimmt grundsätzlich die Hälfte der Kosten für die sogenannte Regelversorgung.

Bei Zahnprothesen ist dies in der Regel eine einfache Modellgussprothese, in bestimmten Situationen kann auch eine Teleskopprothese bezuschusst werden. Die Differenz zu den tatsächlichen Kosten der gewählten Versorgung trägt der Patient selbst (sog. Eigenanteil).

So gestaltet sich die Kostenübernahme bei privat Versicherten



Hier gibt es keine einheitliche Regelung, sondern ist abhängig von der gewählten Versicherungspolice. Oft liegt die Kostenübernahme aber unter dem Zuschuss der gesetzlichen Krankenkassen.

Gibt es bei Zahnprothesen eine Härtefallregelung?



Personen mit sehr geringem Einkommen können bei den gesetzlichen Krankenkassen die Erstattung von bis zu 100 % der Kosten für die Regelversorgung beantragen.

Wie teuer sind Zahnprothesen im Ausland?



Viele Zahnarztpraxen und Kliniken im Ausland werben mit günstigen Angeboten, um Zahntouristen – das gilt auch für die Fertigung von Zahnprothesen.

Das müssen Sie für Zahnprothesen in der DACH-Region bezahlen



In den Ländern der DACH-Region – also Deutschland (D), Österreich (A) und der Schweiz (CH) – sind die Kosten für Zahnprothesen im europaweiten Vergleich recht hoch.

Die Kosten für Zahnprothesen in Deutschland



In Deutschland erhalten Sie einfache Modellgussprothesen ab 300 Euro, eine hochwertige Geschiebeprothese dagegen kann rund 4.000 Euro kosten.

Wieviel kosten Prothesen in Österreich?



In Österreich liegen die Kosten für Zahnprothesen ähnlich wie in Deutschland.

Höhere Kosten für Zahnprothesen in der Schweiz



Eine Modellgussprothese in der Schweiz kostet ca. 1.500 Euro, Geschiebeprothesen dagegen ab 4.500 Euro.

Wie hoch sind die Preise für Prothesen im EU-Ausland?



Gerade die mitteleuropäischen Länder Ungarn, Polen und Tschechien locken Zahntouristen mit günstigen Preisen. Zudem erhalten Sie für Zahnprothesen aus dem EU-Ausland denselben die Krankenkassenzuschuss wie bei Prothesen aus Deutschland oder Österreich.

Niedrige Preise für Zahnprothesen in Ungarn



Als Hotspot des europäischen Zahntourismus liegt Ungarn auch bei Zahnprothesen vorn: Modellgussprothesen erhalten sie ab 1.200 Euro, Geschiebeprothesen ab 2.300 Euro.

Was kosten Prothesen in Polen?



Auch in Polen erhalten Sie Zahnprothesen zu geringen Kosten als in Deutschland, die Preise für Modellguss- oder Geschiebeprothesen liegen ungefähr 10 % über den ungarischen Preisen.

So viel kosten Prothesen in Tschechien



In Tschechien liegen die Kosten für Zahnprothesen etwa 10 - 15 % über den ungarischen Preisen.

Diese Kosten für Zahnprothesen kommen in der Türkei auf Sie zu



Bei Zahnprothesen aus der Türkei ist der Preis in etwa gleich wie in Ungarn, es ist jedoch keine Abrechnung über die Krankenkasse möglich, da es sich nicht um ein EU-Land handelt.

Kostenbeispiele zu unterschiedlichen Zahnprothesen-Versorgungen im Vergleich



Die folgende Tabelle zeigt Ihnen die Preise der verschiedenen Zahnprothesen im direkten Vergleich:

Durchschnittspreis in
Deutschland
Ihr Preis bei CompletDent
Modellguss-Klammerprothese
im Unterkiefer
ab 300 Euro
ab 150 Euro
Teleskop-Teilprothese im
Oberkiefer mit 3 Doppelkronen
3.500 - 6.000 Euro
ab 1.900 Euro
Geschiebeprothese
ab 4.100 Euro
ab 2.300 Euro
Druckknopf-Prothese auf 2
bzw. 4 Implantaten
(NobelBiocare)
ab 4.000 Euro
ab 2.300 Euro

Errechnen Sie jetzt die Kosten für Ihre Zahnprothese mit unserem Kosten-Rechner



Unser Kosten-Rechner zeigt Ihnen, wie hoch die Ersparnis bei Teleskopkronen und Implantaten von CompletDent im Vergleich zu Ihrem heimischen Zahnarzt ausfällt: Stellen Sie einfach Ihre persönlichen Parameter ein!

Zahnersatzrechner

Bei Zahnbehandlungen in Budapest können Sie bis zu 70% sparen - vergleichen Sie selbst!

Nutzen Sie unseren Kostenrechner, um einen Preisvergleich für die geplante Behandlung zu erhalten!
Metall-Keramik Krone
Zirkon Krone
Teleskop-Krone
Implantat
0
0
0
0
hu flag compare
de flag compare
at flag compare
ch flag compare


Möchten Sie sich beraten lassen, welche Zahnprothese Ihre Bedürfnisse optimal erfüllt? Möchten Sie erfahren, wie viel Ihre geplante Zahnprothese kosten würde? Kontaktieren Sie uns, um einen persönlichen Heil- und Kostenplan zu erhalten! Gern erstellen wir auch ein Zweitangebot zu einem bereits vorliegenden Kostenvoranschlag!

Zahnprothese Kosten
CompletDent
Zahnprothese Kosten
1139 44 Gömb Budapest Pest Hungary
00800 844 28282 €€€
Budapest
Sie möchten eine hochwertige, aber günstige Zahnprothese? Bei CompletDent bekommen Sie hochwertige Zahnprothesen zum kleinen Preis! | Jetzt Termin buchen!
War der Artikel informativ? Empfehlen Sie ihn weiter!
Artikel ausdrucken
Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns!
Letzte Änderung: 10. Juli 2020
Kontaktformular
* Ihr Name:
* Ihre E-Mail:
Telefon oder Handy:
Wir helfen Ihnen!
KOSTENLOSE RUFNUMMER: 00800 844 28282
Rufen Sie uns jetzt an und Sie bekommen von uns sofort in deutscher Sprache eine Antwort auf Ihre Frage!
Die letzten 5 Artikel:
Wann ist es ratsam, Weisheitszähne zu entfernen?
24 Oktober 2019
Weisheitszähne: Alle Infos zu Weisheitszahn-OP, Kosten und wann es nicht notwendig ist sie ziehen zu lassen in unserem Expertenratgeber. | Jetzt informieren!
Weiterlesen
Behandlung von Zysten im Mund
24 Oktober 2019
Was sind Zysten? Lesen Sie alles Wissenswerte zu Symptomen und Behandlung im Expertenratgeber der CompletDent Zahnklinik. | Jetzt informieren!
Weiterlesen
Chirurgische Entfernung von Weisheitszähnen
24 Oktober 2019
Weisheitszähne: Alles Wissenswerte zur Entfernung von Weisheitszähnen im Expertenratgeber der CompletDent Zahnklinik. | Jetzt informieren!
Weiterlesen
Schöne Zähne ganz schnell – mit Veneers (Verblendschalen)
8 März 2019
Die Anfertigung von Veneers stellen ein weniger bekanntes – aber immer beliebteres - Gebiet der ästhetischen Zahnheilkunde dar. Mithilfe von Veneers können kleinere Defekte verblendet bzw. die Form der Zähne geändert werden, aber auch zur Korrektur von verfärbten, gelblichen Zähnen ist dieser Eingriff hervorragend geeignet.
Weiterlesen
Keine Kompromisse: Zirkonkronen
8 März 2019
Statistiken lügen nicht, und sie zeigen bezüglich der Mundhygiene der europäischen Bevölkerung ein ziemlich düsteres Bild. Sie zeigen, dass sogar bei Kindern von 12 Jahren 0,5-3,5 Zähne von Karies befallen sind, und auch bei Menschen im Alter von 35-44 Jahren ist der Anteil von Zahnfleischerkrankungen beträchtlich (5-0%).
Weiterlesen