Porzellaneinlagen

Porzellaneinlagen

Inlays und Onlays aus Porzellan zählen zu den modernsten Lösungen der Zahnmedizin: Sie ermöglichen, ähnlich wie ästhetische Zahnfüllungen, die Reparatur kariesgeschädigter Zähne sowie den Austausch älterer Füllungen, die ästhetisch unbefriedigend sind oder aufgrund von Schäden ausgewechselt werden müssen. Porzellaneinlagen bieten eine hervorragende Funktionalität und eine attraktive Optik – das heißt, Sie können wieder unbesorgt in jeden Apfel beißen und Ihren Mitmenschen mit einem strahlenden Lächeln entgegensehen!

Suchen Sie eine ästhetische und garantiert gesundheitsverträgliche Alternative für Ihre grauen Amalgamfüllungen? Möchten Sie eine einst weiße, aber mit den Jahren gelb gewordene Zahnfüllung auswechseln lassen? Suchen Sie nach einer Lösung, die auch stärker beschädigte Zahnkronen wiederherstellt – und zwar zahnschonender als bei einer Überkronung? Dann sind Porzellan-Inlays oder Onlays möglicherweise die optimale Lösung für Sie!

Das Ärzteteam der CompletDent Zahnklinik Budapest empfängt Sie gern zu einem Beratungstermin inkl. Voruntersuchung, um Ihre Wünsche zu besprechen und einen optimalen Behandlungsplan zu erstellen.

Inlays – die maßgefertigte Alternative zu Kompositfüllungen



Inlays sind metallfreie Porzellaneinlagen, die sowohl in ästhetischer wie auch in funktionaler Hinsicht höchsten Ansprüchen genügen. Sie dienen zum Schließen von „Löchern“ in der natürlichen Zahnkrone, die bspw. infolge einer Karieserkrankung entstehen können.

Inlays stellen die natürliche Form der Zahnkrone wieder her und verleihen dem geschwächten Zahn eine große Stabilität. Damit erfüllen Sie dieselbe Funktion wie eine ästhetische Zahnfüllung aus Kompositmaterial – doch der Herstellungsprozess ist ein anderer:

Eine Kompositfüllung besteht aus plastischem Material, das vom Zahnarzt in das „Loch“ eingefüllt und durch Bestrahlung ausgehärtet wird. Inlays dagegen werden im Zahnlabor aus Porzellan angefertigt und anschließend passgenau eingesetzt. Die Farbe des Porzellans wird dabei auf natürliche Zahnfarbe abgestimmt, so dass die Inlays nahezu unsichtbar sind. Selbstverständlich können Sie mit Porzellaneinlagen auch ebenso herzhaft zu beißen, wie mit Ihren natürlichen Zähnen!

Onlays – eine Alternative zur klassischen Zahnkrone



Onlays werden ebenfalls aus höchst stabilem, zahnfarbenen Porzellan gefertigt. Der Unterschied zum Inlay wird in der englischsprachigen Bezeichnung bereits angedeutet: Während ein Inlay „Löcher“ in der Zahnkrone füllt und nur Teile der Kaufläche ersetzt, wird ein Onlay auf die gesamte Kaufläche gelegt. Bei den Backenzähnen (Molaren) liegt es somit über sämtlichen Zahnhöckern.

Die Anfertigung von Onlays erfordert im Allgemeinen 2-3 Behandlungssitzungen: Zunächst wird ein Abdruck genommen, dann folgt die Anfertigung des Onlays im Zahnlabor, anschließend die Anpassung an den natürlichen Zahn. Die Porzellaneinlage wird eingeklebt und bietet eine sehr stabile und widerstandsfähige Lösung. Mit Onlays können Sie ganz natürlich lächeln, sprechen und kauen.

Oft können wir unseren Patienten durch die Verwendung von Porzellaneinlagen den Einsatz von Zahnkronen ersparen: Viele Patienten bitten uns, ihre beschädigten oder in ästhetischer Hinsicht problematischen Zähne mit Zahnkronen zu versehen, weil sie dies für die einzig mögliche Lösung halten. Das ist aber ein großer Irrtum: Porzellaneinlagen stellen eine Zwischenlösung dar, die nicht den ganzen sichtbaren Teil des Zahns bedecken. Infolgedessen brauchen die Zähne nicht abgeschliffen werden, d.h. der Patient verliert keine Zahnsubstanz, denn nicht der Zahn wird der Porzellaneinlage angepasst, sondern umgekehrt.

Mit einer Abdrucknahme bekommen wir ein Muster, das uns zeigt, wo Ihr beschädigter Zahn ausgefüllt werden muss, und so können die Zahntechniker im Zahnlabor einen solchen Zahnersatz anfertigen, der ganz einfach auf den Zahn geklebt werden kann.

Die Vorteile von Porzellaneinlagen



  • Die Farbe des Porzellans kann perfekt auf Ihre natürliche Zahnfarbe abgestimmt werden, so dass die Inlays bzw. Onlays nicht von Ihren Originalzähnen zu unterscheiden sind.
  • Inlays bzw. Onlays sind widerstandsfähiger als lichthärtende ästhetische Zahnfüllungen.
  • Sie können bei allen Zähnen zum Einsatz kommen und sind vor allem bei den Backenzähnen (Molaren) von großem Nutzen.
  • Inlays bzw. Onlays ermöglichen die perfekte Wiederherstellung der beschädigten Kauoberfläche.
  • Sie gewährleisten einen perfekten Kontaktpunkt.
  • Sie sind metallfrei und lösen keine allergischen Reaktionen aus.
  • Sie verfügen über eine hohe Passgenauigkeit, deshalb brauchen Sie sich nicht davor zu ängstigen, dass ihre Zähne von sekundärer Karies befallen werden.
  • Inlays und Onlays sind völlig unsichtbar und weder beim Lächeln noch beim Sprechen bemerkbar.

Porzellaneinlagen (Inlays/Onlays) stellen die schönste Lösung dar, wenn es um die Wiederherstellung von beschädigten bzw. verletzten Zähnen geht. Die mit ihrer Verwendung erreichte Ästhetik lässt sich mit keiner anderen Methode vergleichen.

Haben auch Sie Interesse an einer Porzellaneinlage? Möchten Sie überprüfen, ob ein Inlay oder Onlay eine gute Lösung für Ihren individuellen Fall wäre? Dann nehmen Sie Kontakt mit unseren Mitarbeitern auf, damit Ihre Fragen professionell beantwortet werden können!

Porzellaneinlagen
CompletDent
Porzellaneinlagen
1139 44 Gömb Budapest Pest Hungary
00800 844 28282 €€€
Budapest
Inlay/Onlay: Alle Infos zum unsichtbaren und individuell gefertigten Zahnersatz im Expertenratgeber der CompletDent Zahnklinik | Jetzt informieren!
War der Artikel informativ? Empfehlen Sie ihn weiter!
Artikel ausdrucken
Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns!
Letzte Änderung: 01. Oktober 2019
Wir helfen Ihnen!
KOSTENLOSE RUFNUMMER: 00800 844 28282
Rufen Sie uns jetzt an und Sie bekommen von uns sofort in deutscher Sprache eine Antwort auf Ihre Frage!
Die letzten 5 Artikel:
Schöne Zähne ganz schnell – mit Veneers (Verblendschalen)
8 März 2019
Die Anfertigung von Veneers stellen ein weniger bekanntes – aber immer beliebteres - Gebiet der ästhetischen Zahnheilkunde dar. Mithilfe von Veneers können kleinere Defekte verblendet bzw. die Form der Zähne geändert werden, aber auch zur Korrektur von verfärbten, gelblichen Zähnen ist dieser Eingriff hervorragend geeignet.
Weiterlesen →
Keine Kompromisse: Zirkonkronen
8 März 2019
Statistiken lügen nicht, und sie zeigen bezüglich der Mundhygiene der europäischen Bevölkerung ein ziemlich düsteres Bild. Sie zeigen, dass sogar bei Kindern von 12 Jahren 0,5-3,5 Zähne von Karies befallen sind, und auch bei Menschen im Alter von 35-44 Jahren ist der Anteil von Zahnfleischerkrankungen beträchtlich (5-0%).
Weiterlesen →
Die 7 Vorteile von ästhetischen Zahnfüllungen
8 März 2019
Obwohl wir heute schon viel über die richtige Mundpflege bzw. die Rolle der abwechslungsreichen und gesunden Ernährung bei der Vorbeugung der Entstehung von Zahnerkrankungen wissen, stellt Karies ein bedeutendes Problem in ganz Europa dar.
Weiterlesen →
Haben Sie Angst vor dem Zahnarzt? Die Sedierung ist die Lösung
8 März 2019
Obwohl die heutigen Zahnbehandlungen beinahe schmerzfrei sind, gibt es dennoch eine Vielzahl von Menschen, die sich vor dem Zahnarzt fürchten. Es ist kein Zufall, dass wir das Wort „Angst“ benutzen, denn ein unangenehmes Erlebnis aus früheren Zeiten oder eine misslungene Behandlung kann ernsthafte seelische Spuren in den Patienten hinterlassen.
Weiterlesen →
Was ist die CAD/CAM-Technologie, und warum ist diese Methode so revolutionär?
12 Juli 2018
Die CAD/CAM-Technologie gilt als das modernste Verfahren in der Zahntechnik: Vorteile durch computergesteuerter Planung und Umsetzung
Weiterlesen →