Zahnkrone und Zahnbrücke

Zahnkronen und Zahnbrücken

Unsere Zähne sind nicht nur für das Kauen, sondern auch für die Stimmbildung und für die Harmonie des Gesichts verantwortlich. Unsere Kauorgane verrichten eine komplexe Arbeit, und obwohl die Ästhetik von großer Bedeutung ist, ist es bei der Restauration eines verletzten Zahns oder beim Ersetzen eines fehlenden viel wichtiger, dass wir beißen und kauen können.



Für die Zahnärzte ist daher die Wiederherstellung dieser Funktion am wichtigsten, und erst danach beschäftigen sie sich mit der Ästhetik. Mit der letzteren würden wir nämlich nichts anfangen können, wenn wir nicht in der Lage wären, unsere Zähne oder unseren Zahnersatz dazu zu benutzen, wozu sie benötigt werden: zum Beißen und zum Kauen.

Zahnkronen und Zahnbrücken gehören zu den traditionellen Arten von Zahnersatz, denn sie beweisen schon seit Jahrzehnten, wie erfolgreich sie ein Problem beheben können. Und das alles auf sehr standhafte, erfolgreiche und sichere Weise.

Darüber sind sich jedoch nur wenige im Klaren, warum sie lebenswichtig sind: ein unbehandelter Zahnmangel kann nämlich zu sehr schweren Komplikationen führen, und die Zahnärzte nehmen den Kampf im Großteil der Fälle mit dem Ankleben einer Zahnkrone oder einer Zahnbrücke auf.

Was sind die Folgen, wenn man Zahnlücken nicht ersetzen lässt?



Die meisten Patienten wissen nicht, oder im schlechtesten Fall möchten sie davon keine Kenntnis nehmen, aber bereits das Fehlen eines einzigen Zahns kann zu schweren Komplikationen führen.

Viele werden mit diesen unangenehmen Folgen erst dann konfrontiert, wenn sie sie am eigenen Leib erleben, obwohl es leichter ist, ihnen vorzubeugen, als sie zu behandeln.

Sprechen wir nun über diese Folgen, und das ist der Moment, wovor man sich ein bisschen erschrecken kann. Ein einziger, verlorener Zahn genügt schon, damit die Harmonie und das Kontaktpunktsystem in unserer Mundhöhle zerstört werden.

In solchen Fällen ragen die gegenüberliegenden Zähne heraus, und die Nachbarzähne nehmen allmählich eine Fehlstellung auf. Auf dem betroffenen Gebiet kommt es zu Knochenabbau und Knochenschwund, und wegen der Überbelastung der Zähne kann auch das Zahnbett beschädigt werden.

Das kann zum Verlust weiterer Zähne führen, d.h., das Fehlen eines einzigen Zahns kann eine Kettenreaktion auslösen, die langfristig den Ausfall weiterer Zähne hervorrufen kann.

Sie brauchen also nur einmal eine schlechte Entscheidung zu treffen, und den Beschluss fassen, Ihren verlorenen Zahn nicht ersetzen zu lassen, und sie werden mit großer Wahrscheinlichkeit mit den Komplikationen konfrontiert.

Sie möchten doch nicht riskieren, dass die oben angeführten Komplikationen auch bei Ihnen auftreten? Wenn nicht, dann sollten Sie Ihren Zahnarzt, der nach einer gründlichen Zustandsaufnahme einen Behandlungsplan zusammenstellt, mit dem die künftigen Probleme verhindert werden können, unbedingt aufsuchen.

Was ist eine Zahnkrone?



Eine Zahnkrone ist eine Art Zahnersatz, der den sichtbaren Teil eines Zahns – und zwar den über das Zahnfleisch - vollständig bedeckt.

Diese Lösung hat eine mehr als hundert Jahre alte Vergangenheit, aber hinsichtlich ihrer Funktion gehören sie nicht zu den verschiedenen Arten von Zahnersatz, zumal Zahnkronen bei der Restauration der beschädigten (ursprünglichen) Kauorgane eine wichtige Rolle spielen.

Unser Zahn kann seine Rolle nämlich nur dann vollständig erfüllen, wenn er gesund und intakt ist. Es genügen ein Unfall oder eine schwerere Karies, und wir sind nicht mehr in der Lage, mit unseren Zähnen zuzubeißen oder zu kauen, deshalb muss das Problem auf die effektivste Art und Weise – und zwar schnellstens – vom Zahnarzt behoben werden.

Sollte die Verletzung so schwer sein, dass eine ästhetische Zahnfüllung oder eine Zahneinlage nicht mehr helfen können, dann greifen die Fachleute nach der Zahnkrone, womit die Funktion und die Ästhetik wiederhergestellt werden kann.

Wie werden Zahnkronen angefertigt?



Zahnkronen werden in einem zahntechnischen Labor angefertigt, und der Zahnersatz kann in zwei wichtige Teile geteilt werden:
  • das Gerüst verantwortet für die Stabilität,
  • und die Verhüllung ist der Garant für die Ästhetik.

In der ersten Behandlungssitzung wird der betroffene Zahn vom Zahnarzt abgeschliffen, und anschließend wird ein Abdruck genommen. Der endgültige Zahnersatz, deren Verblendung heute fast ausschließlich aus Porzellan angefertigt wird, wird vom Dental Labor mithilfe von Abdrücken hergestellt.

Und warum? Einfach deshalb, weil die Porzellanverblendung für die Ästhetik sorgt, denn sie ist – genauso wie die Zahnschmelzoberfläche – durchsichtig, wodurch sie unserem Gebiss eine ästhetische Wirkung verleiht.

Der jeweilige Zahnersatz wird – je nach Kompliziertheit – in der dritten oder vierten Behandlungssitzung angeklebt.

Einer der größten Vorteile von Zahnkronen besteht darin, dass sie nicht nur auf Eigenzähne, sondern auch auf Zahnimplantate geklebt werden können.

Woraus können Zahnkronen angefertigt werden?



Oder woraus wird das Gerüst der Zahnkrone angefertigt, denn wie wir es schon oben geschildert haben, wird die Verblendung allenfalls aus Porzellan hergestellt.

Den Grundstoff des Gerüsts halten wir aus zwei Gründen für wichtig:
  • einerseits hängt hiervon ab, wie standhaft und robust die Krone ist,
  • andererseits beeinflusst er – wegen der durchsichtigen Porzellanverhüllung - die Ästhetik.

Bevor wir erklären, was das genau bedeutet, zählen wir die häufigsten Lösungen auf:
  • Porzellan,
  • Metall (Kobalt-Chrom-, Gold-Platin- oder Silber-Palladium-Legierungen),
  • Zirkon.

Einer der größten Vorteile des Porzellangerüsts besteht darin, dass es weißfarbig ist, deshalb verfügt sie über eine einzigartig natürliche Wirkung. Es hat aber auch einen großen Nachteil: es ist leider nicht stark und robust genug, deshalb kann es nur bei den Frontzähnen zum Einsatz kommen. Wenn wir die Ästhetik der Frontzähne wiederherstellen möchten, stellt Presskeramik eine der schönsten Methoden dar.

Im Gegensatz dazu hat ein Metallgerüst den Vorteil, dass es robust und standhaft ist, deshalb stellt sie überall und in allen Fällen eine perfekte Wahl dar. Sein großer Nachteil besteht jedoch darin, dass es wegen seiner grauen Farbe bei Weitem nicht so ästhetisch ist wie eine Zahnkrone, die aus reinem Porzellan angefertigt wird.

Der Vorteil des mithilfe präziser computergesteuerter Planung und Frästechnik hergestellten Zirkongerüsts besteht darin, dass es obwohl aus Metall hergestellt wird, ist es weißfarbig, also ist es nicht nur ästhetisch, sondern auch stark und robust. Es kann auch auf die Molarzähne geklebt werden, jedoch ist es viel teurer als eine herkömmliche Versorgung (wie etwa Metallkeramik).

Was ist eine Zahnbrücke? Wie und woraus wird sie angefertigt?



Zu Zahnbrücken gehören jene effektiven, zahnmedizinischen Versorgungen, die einen Zahnmangel mithilfe des Verklebens mehrerer Zahnkronen beheben können.

Auf die angrenzenden, gesunden Zähne werden sogenannte Pfeilerkronen befestigt, zu denen im Zahnlabor das die Zahnlücke überdeckende Brückenelement angefertigt wird. Das Ergebnis des präzisen Anfertigungsverfahrens ist ein kompakter Zahnersatz, der im Alltag seine Pflichten erfolgreich erfüllt.

Einer der größten Vorteile der Zahnbrücke besteht darin, dass sie die Zahnlücke auf festsitzende Art restauriert, und vollkommen dazu geeignet ist, einen oder mehrere fehlenden Zähne zu ersetzen.

Zahnbrücken werden ähnlich wie Zahnkronen hergestellt, da sie aber einer stärkeren Kaukraft ausgesetzt sind, kann ihr Gerüst ausschließlich aus solchen Materialien hergestellt werden, die diesen Einwirkungen widerstehen kann.

Und welche sind diese?

Das Metall und der Zirkon. Das Metall ist standhaft, robust bzw. preisgünstig, aber weniger ästhetisch. Der Zirkon ist besonders ästhetisch und robust, deshalb ist es bei sehr vielen Patienten beliebt.

Die Vorteile einer Zahnbrücke:



  • Sie beseitigt den Zahnmangel und stellt die Form des Gesichts wieder her.
  • Sie verhindert, dass sich die vorhandenen Eigenzähne verschieben und lockern.
  • Sie stellt die Kaufunktion, die Sprachfähigkeit und die Ästhetik wieder her.
  • Sie ist eine standhafte, langfristige Lösung, die ihren Besitzer bei entsprechender Mundhygiene sogar 10 Jahre lang bedienen kann.

Diese Art von Zahnersatz wird seit mehr als hundert Jahren erfolgreich verwendet. Während dieser Zeit haben Zahnmediziner und Forscher diesbezüglich ernsthafte Erfahrungen gesammelt, und sie haben diese Erfahrungen fortwährend in die verschiedenen Entwicklungen eingebaut.

Die Zahnärzte von CompletDent fertigen Tag für Tag Zahnbrücken an, und diese Routine ist der Garant dafür, dass sich unsere Patienten immer über einen standhaften und stabilen Zahnersatz freuen können.

Zahnkronen und Zahnbrücken
CompletDent
Zahnkronen und Zahnbrücken
1139 44 Gömb Budapest Pest Hungary
+361 €€€
Budapest
Zahnklinik Budapest: Zahnkrone & Zahnbrücke✓ Robust & ästhetisch✓ Top Qualität zum fairen Preis✓ Schmerzfrei✓ Kontaktieren Sie unser erfahrenes Team & vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin - Wir beraten Sie gern in deutscher Sprache!
War der Artikel informativ? Empfehlen Sie ihn weiter!
Artikel ausdrucken
Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns!
Letzte Änderung: 02. Januar 2018
Wir helfen Ihnen!
KOSTENLOSE RUFNUMMER: 00800 844 28282
Rufen Sie uns jetzt an, und Sie bekommen von uns sofort in deutscher Sprache eine Antwort auf Ihre Frage!
Die letzten 5 Artikel:
Wir stellen Ihnen den „stillen Zerstörer” vor
16 Januar 2018
Zwei Drittel der Erwachsenenbevölkerung sind von Parodontitis betroffen, aber viele wissen nicht einmal davon. Kann man dem Problem überhaupt vorbeugen, und wenn nicht, wie kann es dann behandelt und geheilt werden?
Weiterlesen →
Das modernste bildgebende Verfahren in der Zahnmedizin: die 3D CT stellt sich vor
22 August 2017
Zahnklinik Budapest: Wissenswertes zum modernsten bildgebende Verfahren in der Zahnmedizin✓ 3D CT✓ Hoch präzise Diagnostik✓ Unterschied zwischen 3D CT & Panoramaröntgen✓ Bei uns erleben Sie modernste Technik für Ihre Zahngesundheit!
Weiterlesen →
Was muss man über Zahnfleischschwund/Zahnfleischrückgang wissen?
22 August 2017
Zahnklinik Budapest: Wissenswertes rund um Zahnfleischschwund✓ Ursachen✓ Behandlungsmöglichkeiten✓ Vorsorge✓ Informieren Sie sich kostenlos auf unserem Blog & halten Ihr Zahnfleisch gesund!
Weiterlesen →
Warum muss man die verlorenen Zähne schnell ersetzen?
22 August 2017
Zahnklinik Budapest: Wissenswertes rund um Zahnverlust✓ Ästhetische & soziale Folgen✓ Behandlungsmöglichkeiten✓ Funktion unserer Zähne✓ Informieren auch Sie sich kostenlos auf unserem Blog!
Weiterlesen →
Metallallergie in der Zahnmedizin: Warum ist sie so gefährlich, und was können wir dagegen tun?
22 August 2017
Zahnklinik Budapest: Metallallergie in der Zahnmedizin✓ Symptome✓ Folgen✓ Sichere Lösungen✓ Metalle in der Zahnmedizin✓ Informieren auch Sie sich kostenlos auf unserem Blog - lassen Sie sich von unseren erfahrenen Ärzten beraten!
Weiterlesen →